Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Hendrix, Lennon, Jackson, Stones, Chash, Bee Gees, ABBA oder die Beatles. Alles Namen, die uns bis heute in den Ohren klingen. Damals waren sie alle Hits, heute kennen wir sie als Oldies. Manche von ihnen sind Legenden geworden, manche blieben One-Hit-Wonder. Heute hören wir die Lieder, mit denen wir Geschichten von damals verbinden. Lieder, die Rekorde aufgestellt haben, die wir vergessen haben oder Lieder, die sich in unser Gedächtnis eingebrannt haben.

Damit diese Lieder nicht in Vergessenheit geraten, haben wir für Euch die besten Oldies aus den 60ern und 70ern in unserem Oldies-Stream zusammengestellt. Egal ob alte Klassiker oder Evergreens - wir haben die volle Ladung Oldies für Deine Ohren. Lass Dich auf die Zeitreise in die Woodstock- und Flower Power-Zeit ein und genieße das Gefühl von Friede und Freiheit. Hier sind die größten Highlights aus zwei Jahrzehnten Musikgeschichte! 

Die Stars der Oldies

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: AVRO

Benny, Björn, Agnetha und Anni-Frid - abgekürzt: ABBA. Ihren Durchbruch hatte die Band in den 70er Jahren beim Eurovision Song Contest (1974) mit dem Song "Waterloo". Der mega Karriere steht nichts mehr im Weg! Ein Erfolg nach dem anderen fliegt dem Quartett entgegen. Seit 35 Jahren ist die Band inoffiziell getrennt, dennoch ist die Musik bis heute abolut populär. Seit 2013 gibt es sogar ein ABBA-Museum in Stockholm. Und eine freudige Nachricht gibt es für ABBA Fans auch noch - 2018 hat sich die Band zusammengefunden, um an zwei neuen Songs zu arbeiten! Aber auch die alten Platten der Band sind unvergessen und werden uns immer in Erinnerung bleiben. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

1 Milliarde verkaufte Tonträger - das macht die Beatles zur erfolgreichsten Band aller Zeiten! John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison, diese vier Jungs aus Großbritannien eroberten Millionen Herzen weltweit. 1963 schaffte die Band ihren Durchbruch mit der Single "I Want To Hold Your Hand". Sie führten fast jede Hitparade an, spielten vor mehreren Tausend Menschen in großen Stadien und verkauften Millionen Tonträger! 1970 trennte sich die Band aufgrund interner Spannungen. Sie machten jedoch mit Solo-Projekten weiter!

Ein Mann mit vielen Namen, aber immer mit guter Musik! Geboren als Steven Demetre Georgiou in London, lebte er ganz für die Musik. Lange spielte er nur in Kneipen und Bars. „Ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemand in den Plattenladen geht, um nach dem Stephen-Demetri-Georgiou-Album zu fragen. Und in England und sicher auch in Amerika liebt man Tiere“, sagte Stevens in einem Interview über seinen bekannten Künstlernamen. Den Namen Cat nahm er an, als eine Freundin zu ihm sagte, dass seine Augen aussehen wie Katzenaugen. Heute heißt Stevens Yusuf Islam. Er konvertierte ende 1977 zum Islam. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: A&M Records

The Jimi Hendrix Experience - eine Band und eine Legende. Hendrix ist und bleibt eine unerreichte Legende an der Gitarre. Mit seinem experimentellen Stil hat er sich in die Herzen tausender Fans gespielt. Sogar sein erstes Album platzierte sich sofort auf Platz 2 der UK-Charts. Seine Popularität stieg erheblich, als er bei einem Aufritt in Kalifornien seine Gitarre auf der Bühne anzündete. Er äußerte sich dazu so: 
„Als ich meine Gitarre verbrannte, war das wie ein Opfer. Man opfert die Dinge, die man liebt. Ich liebe meine Gitarre.“ 
Hendrix und seine Band sind vor allem für ihren exzessiven Drogenmissbrauch bekannt. 
„Er verlor an Bodenhaftung, lieferte unter dem Einfluss von Drogen teilweise katastrophale Konzerte ab und verfiel im Anschluss daran immer häufiger in Depressionen. […] das Konzert auf der Ostseeinsel Fehmarn geriet zum Desaster. Jimi Hendrix kehrte ausgelaugt und nervlich zerrüttet nach London zurück."

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Steve Banks 

Gegründet wurde das Folk-Duo im Jahr 1957 von Paul Simon und Art Garfunkel. Simon war für die Musik zuständig und Garfunkel für den Gesang. Seine unvergleichliche Stimme machte den Charakter der Band aus. Der Durchbruch gelang den beiden mit einer überarbeiteten Version von dem Lied "The Sounds Of Silence". Mit dem Film "Die Reifeprüfung" erschien auch der Soundtrack von Simon & Garfunkel mit dem Song "Mrs. Robinson". Für den Song und das ganze Album gab es sogar einen Grammy!

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle:  Joost Evers

Die erfolgreichste Familienband aller Zeiten. So steht's sogar im Guinness Buch der Rekorde! Die drei Brüder Barry, Maurice und Robin Gibb bildeten die Bee Gees. Als sie den Soundtrack für den Film "Saturday Night Fever" schrieben, konnten sie ihren größten kommerziellen Erfolg verzeichnen. Mit Hits wie "How Deep Is Your Love", "Night Fever" oder "Stayin' Alive", sangen sich die Brüder in die Herzen der Mädels. Barry Gibb galt damals als Sexsymbol und wurde sogar 1968 zum Sexiest Man Alive gewählt. Die Künstler mussten oft mit scharfer Kritik umgehen wie zum Beispiel, dass ihre Texte keinen Sinn ergeben würden oder, dass die Songs nur kitschig sind. Wir finden - sie sind absolute Legenden! 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle:  NCRV

Jackie, Tito, Jermaine, Marlon und Michael Jackson - Die Soulgruppe der 70er Jahre. Gegründet wurde sie von Joseph Jackson, dem Vater der fünf Geschwister. 1969 feierten sie ihren ersten großen Durchbruch mit dem Lied "I Want You Back". Mit dem Hit gingen sie sofort auf Platz eins der US-Billboard Charts. Die Songs "ABC", "The Love You Save" und "I'll Be There", schlugen ebenfalls ein wie eine Bombe. Die Kinder hatten aber keine schöne Kindheit im Rampenlicht. Der Vater führte ein eisernes Regiment. Ohne Liebe prügelte er seine Kinder buchstäblich zum Erfolg. Michael hatte besonders darunter zu leiden. In Interviews beschrieb er, wie er seinen Vater hasste, wie ihm schlecht wurde, wenn er ihn nur gesehen hatte. "Bad Daddy" bestritt später, die Kinder geschlagen zu haben. "Ich habe ihm mit einer Gerte oder einem Gürtel eine übergezogen. Ich habe ihn nie geschlagen. Schlagen tut man mit einem Stock." Der Überflieger wurde auch von seinen Brüdern wegen seiner Nase, seiner Akne oder seinem Afro gemobbt - alles nur aus Eifersucht. Michael ließ sich später aus diesen Gründen mehrfach operieren. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Die berühmtesten Oldies-Klassiker

ABBA - Waterloo

Komponiert wurde der Song von den zwei "Bs" - von Benny und Björn. "Waterloo" von ABBA. Der Text wurde von Manager Sting Anderson geschrieben. Agnetha und Anni-Fried waren die Leadsängerinnen. Berühmt wurde der Song beim Eurovision Song Contest im Jahr 1974. ABBA  gewann mit diesem Song und holte für Schweden den Titel nach Hause. Der Song wurde in schwedisch, englisch, deutsch und französisch aufgenommen. Die Originalversion schnellte mit einem mega Erfolg in 11 Ländern auf Platz eins! Der Song wurde zum Millionenseller und verkaufte sich weltweit über 5 Millionen Mal.

THE BEATLES - LET IT BE

Das Lied wurde 1970 veröffentlicht. Aufgenommen wurde es während der Dreharbeiten des Films "Let It Be". Paul McCartney ist hier die Hauptstimme. Lennon und Harrison übernahmen den Harmoniegesang. "Let It Be" bedeutet so viel wie "Lass es geschehen." McCartney spricht hier die Spannungen zwischen den Bandmitgliedern an, die zu der Zeit herrschten. Paul gab später an, dass ihm in einem Traum seine verstorbene Mutter Mary erschienen ist, die zu ihm sagte, dass alles gut werden würde. Das gab ihm Halt und inspirierte ihn zu dem Song. "Let It Be" erreichte in mehreren Ländern Platz 1 und war ein voller Erfolg!

SIMON & GARFUNKEL - MRS. ROBINSON

Als zweites Lied der Band Simon und Garfunkel, welches es auf Platz 1 schaffte, bekam der Song "Mrs Robinsion" auch noch zwei Grammys. Erstmals veröffentlicht wurde eine von Paul Simon geschriebene Version, in dem Soundtrack zu dem Film "Die Reifeprüfung". Die endgültige Version erschien auf dem Album "Bookends". Im Film hörte man nur wenige Zeilen des Liedes. Frank Sinatra coverte das Lied, ersetzte aber das Wort Jesus mit Jilly. (Refrain: "And here’s to you, Mrs. Robinson, Jesus loves you more than you will know.”). Eine andere Coverversion sang die Sängerin Lulu und erschien in dem Film "Cucumber Castle" der Bee Gees. 

BEE GEES - STAYIN' ALIVE

Der Disco-Song schlecht hin! 1977 veröffentlichten die Bee Gees den Song in dem Soundtrack zum Film "Saturday Night Fever". Er erreichte Platz 1 in den Billboard Hot 100 und wurde vom Rolling Stone Magazin auf Platz 191 von 500 der besten Lieder aller Zeiten gewählt. Da der Schlagzeuger wegen eines Todesfalls in der Familie nicht zur Verfügung stand, nahm man vorher aufgenomme Schlagzeug Sequenzen und spielte diese immer wieder hintereinander ab. Als Schlagzeuger gab man "Bernard Lupé" an. Jahrelang wurde dieser begehrt und gesucht, bis man herrausfand, dass dieser gar nicht existierte. Der Takt des Liedes entspricht außerdem 103 BPM - das ist die empfohlene Taktsequenz für eine Herzdruckmassage. 

JANIS JOPLIN - MERCEDES BENZ

Den Song "Mercedes Benz" hat Janis Jopling geschrieben. In dem Song bittet sie Gott, dass er seine Liebe zu ihr bestätigt, in dem er ihr ein Mercedes Benz, ein Farbfernseher und eine "night on the town" (Sowas wie eine Party Nacht in der Stadt) schenkt. Der Song wird als Ablehnung des Konsumismus verstanden. Elton John, Guns N' Roses, Klaus Lage, Pink und viele weitere berühmte Personen coverten diesen Song! 

Tragische Tode unserer Oldies-Stars

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Steve Banks

Jimi Hendrix

Hendrix' Drogenkonsum stieg in den Jahren vor seinem Tod extrem an. Die Auftritte litten sehr darunter. Den alten Jimi gab es schon lange nicht mehr! Nachdem er mit seinen Freunden ein wenig Jammen war, legte er sich mit seiner Frau ins Bett. Damit er einschlafen konnte, warf er sich Schlaftabletten ein - sehr viele. Am nächsten Morgen fand seine Frau ihn bewusstlos. Im Krankenhaus verstarb er dann. Gegen jede Erwartung, stirbt Hendrix an Erstickung, nicht an einer Überdosis. Angeblich ist er an seinem eigenen Erbrochenen erstickt, weil er zu den Schlaftabletten Alkohol konsumiert und sich deswegen im Schlaf übergeben hatte.

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Bob Marley

Drei Jahre vor seinem Tod zog sich Marley eine Verletzung am Fuß beim Fußballspielen zu. Aufgrund seiner Rastafari-Ideologie ließ er diese nicht behandeln. Sein Zustand verschlechterte sich drastisch. Später stellte man Hautkrebs an seinem Zeh fest. Als er während eines USA Aufenthalts joggen war, brach er zusammen. Die Diagnose: Tumore an Leber, Gehirn und Lunge. Er wandte sich an einen deutschen Krebsarzt, der aber auch nicht mehr viel machen konnte. Marley beschloss in Jamaika zu sterben. Bei der Zwischenlandung des Rückflugs nach Jamaika war er aber bereits so schwach, dass er dort am 08.05.1981 verstarb.

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Jack Mitchell 

John Lennon

8. Dezember 1980. Es war ein Attentat, dass niemand so schnell vergessen wird. Lennons Mörder, Mark Chapmann, sitzt seit über 37 Jahren im Gefängnis. Die Geschichte ist mehr als tragisch und grausam. Chapman plant den Mord an Lennon schon Monate vorher. Der streng religiöse Chapmann schürt Hass gegen die Beatles und vor allem gegen Lennon, da er gesagt hat, dass die Beatles bekannter sind als Jesus oder auch wegen dem Satz "Imagine there is no heaven". Stundenlang lauerte er vor dem Dacota Haus und wartet auf John. Besonders makaber - Lennon signierte nur Stunden vor seinem Tod eine Platte für Chapman! Ein Fotograf hielt genau diesen Moment fest. So entstand das letzte Bild einer Legende mit seinem Mörder. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Olavi Kaskisuo / Lehtikuva

Brian Jones

Am 3.07.1969 starb Brian Jones, der Leadgitarrist und Mitbegründer der Rolling Stones. Jones ist angeblich im hauseigenen Pool ertrunken. Man vermutet allerdings, dass der Tod fremdverschuldet gewesen ist. Am Tag zuvor war ein Bauunternehmer bei Jones zu Gast. Mit dem Unternehmer hatte Jones angeblich große Differenzen wegen noch ausstehender Gelder. Man vermutet, dass er Jones getötet hat. Bob Dylan spendete einen üppigen Sarg für seinen ehemals guten Freund. Mick Jagger las auf seiner Gedenkfeier, die insgesamt 250 000 Menschen besuchten. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Elektra Records

Jim Morrison

Nachdem er seiner Langzeit Freundin nach Paris gefolgt war, lebte er dort ein eher zurückgezogenes Leben. Er wollte an seinen Songs, Gedichten und andern Projekten arbeiten. Allerdings dominierten Drogen das Leben des Paares. Morrison litt an schweren Atemproblemen, die er selber mit Heroin "behandelte". Die narktotisierende und betäubende Wirkung half Morrison die Schmerzen zu ertragen. Am 3. Juli 1971 starb Morrison. Angeblich an einem Herzstillstand. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: AVRO

Robin Gibb

2012 starb der begnadete Sänger im Alter von 62 Jahren an Krebs. Einige Wochen vor dem Tod komponierte Gibb noch sein eigenes musikalisches Denkmal. Mit seinem Sohn Robin-John erschuf er ein Requiem als Erinnerung an die Opfer der versunkenen Titanic. Bei der Uraufführung wollte Gibb selber einige der Songs singen. Er lag zu dem Zeitpunkt leider schon im Krankenhaus. Das Privaleben des Sängers war schwierig. Mehrere Ehen, offene Beziehungen, uneheliche Kinder, Drogen und Alkohol bestimmten seinen Alltag. Gibb war nicht glücklich, fühlte Leere und Einsamkeit. "Ich weiß nicht, was Glück ist", so äußerte er sich in einem Interview.  

Die besten Filme aus den 60ern und 70ern

Rocky

Adrian!!! Wer kennt ihn nicht, den berühmten Ruf? Als 1976 der Film "ROCKY - Die Chance seines Lebens" veröffentlicht wurde, ahnte niemand, dass der Film insgesamt drei Oscars gewinnen würde. Sylvester Stallone erlebte in seiner Paraderolle als Rocky den großen Druchbruch. Ein absoluter Klassiker!

Krieg der Sterne

Sobald man den Titel des legendären Film hört, muss man automatisch die Titelmelodie im Kopf mitsingen. 1977 kam der Blockbuster "Krieg der Sterne" auch in die deutschen Kinos (Original Titel: Star Wars). George Lucas ahnte nicht, was er mit seinem Meisterwerk auslöste. Heute gibt es insgesamt 8 Teile. Auch heute kennt jedes Kind noch Han Solo, Prinzessin Leia und Co. 

Weißer Hai

Der Blockbuster schlechthin! Steven Spielbergs Meisterwerk, "Der Weiße Hai" (1975) sorgte für den Erfolg eines eher unbekannten Filmgenres! Den sogenannten "Tierhorror-Grene". Der Film wurde zum Klassiker und spielte Millionen von Dollar in die Kassen ein. Der Film basiert auf dem Roman von Peter Benchley, der eine Serie von Haiangriffen in den 20ern in seinem Buch beschrieb. 

Die Blechtrommel

Es ist einer der wichtigsten Romane der deutschen Nachkriegsliteratur. Heute kennt nahe zu jeder die Verfilmung der Blechtrommel. Sie gewann sogar ein Oscar. In Schulen wird das Buch und der Film als Lehrmaterial oft verwendet. Günter Grass gab erst 2010 sein Okay für Theaterinszenierungen. Grass verstarb im April 2015.

Wichtige Ereignisse in den 60er und 70er Jahren

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: Ric Manning

Woodstock

Es ist das wohl bekannteste Musikfestival aller Zeiten und gestaltete Ende der 60er Jahre das Highlight der Hippiebewegung in den USA. Vom 15. bis zum 18. August 1969 feierten zwischen 400.000 und 500.000 Besucher mit 32 Bands und Künstlern. Woodstock verkörpert bis heute den Eindruck eines friedlichen, künstlerischen und einfach "anderen" Amerikas. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Flowerpower

Die Jugendbewegung in den 60er und 70er Jahren schlecht hin! Namen hatten die Kids von damals viele - Acidhead, Flower Child oder Hipster. Im Mittelpunkt stand der Frieden, die Liebe und der Drogenkonsum. Hippies kritisierten den sinnlosen Wohlstand und wollten ein Statement setzen. Naturverbundenheit und Selbstverwirklichung standen an der Tagesordnung. Und sogar heute gibt es noch zahlreiche "Hippies".

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=KoDICeGG4BU

Mondlandung

"Das ist ein kleiner Schritt für mich, aber ein Großer für die Menschheit". Das sagte Neil Armstrong am 21. Juli 1969, als er als erster Mensch den Mond betrat. Bis heute kursieren Verschwörungstheorien darüber, dass Armstrong und sein Kollege Buzz Aldrin gar nicht auf dem Mond waren, sondern das Ganze nur ein gut gemachtes Fake-Video ist. 

Oldies Stream | Die besten Oldies aller Zeiten im Webradio!

I have a dream

Der bekannteste Sprecher des "Civil Right Movements" ist bis Heute Martin Luther King Junior. Der wohl berühmteste Satzanfang "I have a dream" rettete seine Rede am 28.08.1963 bei dem "March of Washington". 1964 erhielt King den Friedensnobelpreis. Am 04.04.1968 wurde Martin Luther King Jr. um 18:01 von dem Rassisten James Earl Ray erschossen. Nach einem Fluchtversuch des Täters wurde seine Gefängnisstrafe auf 100 Jahre erhöht.