80er Background
80er Background
DIE NEUE 107.7 - 80er

Das geilste Jahrzehnt im Webradio

Ein schrilles und buntes Jahrzehnt mit vor allem aber mit richtig geiler Musik!
Daher haben wir einen Stream für Dich, der rund um die Uhr die größten Klassiker spielt.

Die 80er - war ne geile Zeit, oder?
Die 80er - war ne geile Zeit, oder?

Unser 80er Stream - zurück in die geilste Zeit!

Wir haben Leggins und Stulpen getragen, eine wilde Dauerwelle oder einen Vokuhila auf dem Kopf gehabt, Tanzfilme wie "Flashdance" oder "Footloose" im Kino verfolgt und unsere Körper im Takt zu Dance Songs wie "What A Feeling" von Irene Cara oder "Like A Virgin" von Madonna bewegt. Ob durch die auffällige Mode oder die poppigen Disco-Songs, die 80er waren eine Zeit für sich und sie bleiben jedem von uns im Gedächtnis.

In unserem 80er Webstream bekommt ihr die perfekte Portion an Rock und Pop aus den 80ern. Neben Depeche Mode und Roxette haben wir Cyndi Lauper, Nena und Phil Collins im Programm und spielen euch Nummer 1 Songs wie "Maniac", "Sweet Dreams" und "Karma Chameleon". Die 80er hatten musikalisch einiges zu bieten, egal ob auf Platte oder auf der selbstgemixten Kassette im Walkman. Hier lassen wir das beste Jahrzehnt der Geschichte in unserem 80er-Radio nochmal aufleben!

Jeden Tag 8 80er ab 8 hören!

Tanita Tikaram mit Twist In My Sobriety

80er

80er

Die 80er - das wahrscheinlich beste Jahrzehnt aller Zeiten! Wir erinnern uns doch alle noch - an den Fokuhila, Tanzfilme wie "Dirty Dancing" oder "Flashdance" und wilde Modetrends wie Leggins oder Stulpen. Und auch musikalisch gehören die 80er zu den aufregendsten Jahrzehnten der Weltgeschichte! Was haben wir in den Discos zu Depeche Mode getanzt, Phil Collins und Nena geliebt und uns zu "Take my Breath Away" von Berlin die Augen ausgeheult. Mit unserem 80er Stream lassen wir die größten Legenden aus dem Jahrzehnt wiederauferstehen und beamen Euch zurück in Eure Jugend! Schaltet ein und schwelgt gemeinsam mit uns in Erinnerungen an die 80er Jahre...


Es läuft:
Tanita Tikaram mit Twist In My Sobriety
Footloose - Kenny Loggins
Footloose - Kenny Loggins

Kenny Loggins - Footloose aus 'Footloose'

"I thought this was a party - LET'S DANCE!" Das wusste schon Ren MacCormack 1984 im Film-Klassiker "Footloose". In der beschaulichen und spießigen Kleinstadt Bomont sind Tanzen und Rockmusik verboten, nachdem der Reverend seinen Sohn bei einem Autounfall verloren hat. Die Schuld gibt der Polizist dem anscheinenden Drogen- und Alkoholmissbrauch, der in der Rock-Szene vorherrschen soll. Ren will sich mit den Umständen in der Stadt nicht abfinden - und startet eine Revolution! Kenny Loggins liefert den perfekten Soundtrack dafür - und hält sich damit drei Wochen lang an der Spitze der Charts! In unserem 80er-Webradio darf der Filmsoundtrack natürlich nicht fehlen...

Bill Medley, Jennifer Warnes - (I've Had) The Time Of My Life [Official Video]
Bill Medley, Jennifer Warnes - (I've Had) The Time Of My Life [Official Video]

Bill Medley & Jennifer Warnes - Time Of My Life aus 'Dirty Dancing'

1987 sind wir alle dahingeschmolzen, als Jennifer Grey und Patrick Swayze in "Dirty Dancing" über die Tanzflächen geschwebt sind. Wir haben mit Baby mitgefühlt und uns Hals über Kopf in Patrick Swayze verknallt, der so gekonnt wie sonst keiner seinen Körper zum Rhythmus der Musik bewegt hat. Neben der romantischen Liebesgeschichte zwischen Frances "Baby" und Johnny, haben wir den heißen Tanzstunden nachgeträumt. Und am Schluss, beim großen Tanzfinale zu "Time of My Life" von Bill Medley und Jennifer Warnes, haben wir uns dann heimlich gewünscht, wir selbst würden da in den Armen von Patrick liegen und von ihm durch die Luft gewirbelt werden. Der Song hat nicht nur den tausenden Fans gefallen, er wurde 1988 zudem mit einem Oscar für den besten Song ausgezeichnet. In unserem 80er-Stream hört Ihr ihn neben den besten Filmsongs aus den 80ern!

Ray Parker Jr. - Ghostbusters
Ray Parker Jr. - Ghostbusters

Ray Parker Jr. - Ghostbuster aus 'Ghostbusters'

Es ist DER Film der 80er Jahre. 1984 ist "Ghostbusters" auf der Leinwand erschienen und gehört mittlerweile zu den zehn erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Als Geisterjäger sind Venkman, Ray, Egon und Winston in New York unterwegs und befreien die Stadt vom Bösen. Neben den spannenden Geisterverfolgungen und der kleinen Liebesgeschichte zwischen Venkman und Dana Barrett, darf der Soundtrack natürlich nicht fehlen! Denn ohne den Song "Ghostbusters" von Ray Parker Jr. Wäre der Film einfach nicht das gleiche – und das kann niemand leugnen! In unserem 80er-Webradio gibt's den 80er-Hit zum Mitsingen.

Berlin - Take My Breath Away (Official Video)
Berlin - Take My Breath Away (Official Video)

Berlin - Take My Breath Away aus 'Top Gun'

Miramar Air Base in Südkalifornien: hier schult die US Navy ihre besten Marineflieger. "Top Gun" heißt das harte Ausbildungsprogramm. Wer hier herkommt und durchhält, zählt zur Elite. Als Junge hast Du Dir in den 80ern gewünscht, selbst eine dieser Maschinen zu fliegen - und als Mädchen wolltest Du unbedingt die schöne Charlotte zu sein, die so umwerfend an der Seite von Tom Cruise aussah! "Top Gun" ist ein absoluter Klassiker und er wäre nur halb so gut ohne die legendäre Filmmusik, die Ihr in unserem 80er-Stream hört.

Die Mode der 80er

  • Karottenhose
    Karottenhose
    Karottenhose

    Okay, wir geben es zu - in den Karottenhosen hat der Hintern nicht immer vorteilhaft ausgesehen. Aber dieses Kleidungsstück ist aus den 80ern einfach nicht mehr wegzudenken! Bis zur Taille musste sie gehen, an den Knöcheln etwas enger. Dadurch entstand die typische Karottenform. Und natürlich musste sie von angesagten Herstellern sein! So konnten Frauen ihre Hüfte und damit ihre Weiblichkeit betonen.

    Aber auch für Männer kam die Karottenhose in den frühen 80ern in Mode! Und so ist dieser Trend praktisch an niemandem vorbeigegangen - gebt es zu! In unserem 80er-Stream gibt's die passenden Songs für das richtige Feeling...

  • Stulpen
    Stulpen
    Stulpen

    Sind wir ehrlich - was wären die 80er nur ohne quietschbunte Stulpen gewesen? Ursprünglich wurden die Stulpen beim Aufwärmen vor dem Balletttraining benutzt, damit sich Muskeln und Gelenke beim späteren Training nicht verletzen. Aber spätestens nach den populären Tanzfilmen wie "Flashdance" oder "Fame" wurden die warmen Stofffetzen in den 80ern salonfähig. In unserem 80er-Radio hört Ihr die besten Songs aus diesen Tanzfilmen, die Euch zurück in dieses großartige Jahrzehnt beamen! 

    Sie ließen sich einfach wunderbar zu neonfarbenen Leggings oder Bodies kombinieren, die im Zuge des Fitness-Kults ebenfalls in den 80ern Jahren aufkamen! Damals waren wir einfach noch "Enorm in Form"!

  • Schulterpolster
    Schulterpolster
    Schulterpolster

    Sie waren definitiv ein modischer Totalausfall der 80er Jahre - die Schulterpolster! Damit sah einfach jeder aus wie ein durchtrainierter Schwimmer - egal ob man klein und zierlich war oder nicht. Gerade Oversize-Blazer waren damals total in! Warum wir das alle getragen haben, weiß niemand - aber wir haben es alle getan! Am besten auch in die Disco, wo wir zu den besten Songs der 80er getanzt haben...

  • Leggings
    Leggings
    Leggings

    Die Leggings der 80er Jahre mussten nur eins sein: möglichst bunt und grell! Denn es war das Jahrzehnt der Tanzfilme. Denkt nur an Dirty Dancing! Und natürlich wollten alle Frauen genau so aussehen wie die Stars in den Filmen, weswegen sie jede Woche zum Aerobic pilgerten. Natürlich schick gestylt in Leggings und Body! In unserem 80er-Radio hört Ihr die besten Pop- und Rocksongs aus den 80ern, um mal wieder ordentlich beim Aerobic zu schwitzen...

  • Geometrische Neon-Muster
    80er Geometrisch
    80er Geometrisch

    Die Neonfarben allein reichten in den 80er Jahren natürlich nicht aus. Nein, die Neonfarben mussten möglichst auch noch in Mustern verarbeitet sein! So entstanden zahlreiche, fragwürdige Kleidungsstücke, ganz egal ob Jogginganzug oder Skioverall. Besonders geometrische Muster, also Kreise, Wellenlinien und Vierecke hatten es den Designern der 80er-Jahre damals angetan. 

  • Puffärmel
    Puffärmel
    Puffärmel

    Ganz egal ob Schulterpolster oder Puffärmel: in den 80ern dufte es von allem einfach extrem viel sein! Die Puffärmel waren übrigens Anfang des 20. Jahrhundert DER Inbegriff weiblicher Eleganz und damals schon sehr angesagt. In den 80ern flammte dieser Trend wieder auf. Wirklich jede Dame hatte damals mindestens ein Kleidungsstück wie dieses in ihrem Schrank...

Die Stars der 80er Jahre - im 80er Radio

Madonna
Quelle: Denis Makarenko / Shutterstock.com
Madonna

Madonna

Wir kennen sie alle, wir lieben sie alle. Pop-Ikone Madonna bleibt uns mit ihren Nummer 1 Songs wie "Like A Prayer" und "Papa Don't Preach" immer im Kopf. Es waren die Songs, zu denen Du in den 80ern in der Disko abgegangen bist und die rauf und runter im Radio liefen. Und so groß unterscheidet sich dieser Popstar gar nicht von uns Normalos: Sie hat mit nur 35$ in der Tasche das College hingeschmissen und bei Dunkin Donuts gearbeitet. Madonna ist definitiv eine unserer Top Favoriten aus den 80ern und uns Gott sei Dank bis heute nicht verloren gegangen. Sie darf im 80er-Webradio auf gar keinen Fall fehlen! 

AC/DC
Quelle: Matt Becker Lizenz: CC BY-SA 3.0
AC/DC

AC/DC

Wir wären schön blöd, wenn AC/DC hier nicht auftauchen würde! Wir sprechen hier von DEN Rocklegenden der 80er überhaupt! Angus und Malcom Young haben die Band 1973 gegründet und mit ihr in den 80ern den Höhepunkt ihrer Karriere gefeiert (obwohl sie natürlich bis heute nicht vergessen sind). Wir LIEBEN AC/DC! Wenn "Back In Black", "Highway To Hell" oder "You Shook Me All Night Long" im Radio läuft, wirst Du einfach in die Vergangenheit zurück katapultiert. AC/DC hat so einen besonderen Sound und so einzigartige Songs – wir können einfach nicht genug davon in unserem 80er-Radio bekommen!

Michael Jackson
Quelle: Vicki. L. Miller / shutterstock
Michael Jackson

Michael Jackson

Wer hätte gedacht, dass sich der Jüngste und Süßeste der Jackson 5 einmal so verändern würde. Und vor allem: Dass er so eine Karriere hinlegen würde. Man kann vieles über Michael Jackson sagen, aber nicht, dass er gewöhnlich war. Nicht nur sein Aussehen, auch seine Musik ist einzigartig. Der King Of Pop ist eindeutig in die Geschichte eingegangen und das nicht nur durch seinen Moonwalk. Michael Jackson ist einfach eine Legende! Und da er schon nicht mehr unter uns Lebenden weilt, ist uns wenigstens noch seine Musik geblieben - und die wollen wir in unserem 80er-Stream auch auf keinen Fall missen!

Dieter Bohlen
Sven Mandel CC-BY-SA-4.0
Dieter Bohlen

Modern Talking

Auch die deutschen Stars der 80er dürfen wir natürlich nicht vergessen. Modern Talking gehört neben Nena und den Scorpions zu den ganz Großen. Dieter Bohlen und Thomas Anders haben mit "Your're My Heart, You're My Soul" einen internationalen Erfolgssong geschaffen. Auch wenn ihre Karriere nicht so langlebig war, wie die mancher anderer, ist Dieter Bohlen uns allen ja bis heute noch bekannt – natürlich hauptsächlich durch seine Auftritte im RTL. Ob das so positiv ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Für uns gehört Modern Talking auf jeden Fall trotzdem zu den Stars der 80er und in unseren 80er-Stream!

Die Frisuren der 80er

  • Der Vokuhila
    Vokuhila
    Vokuhila

    Mit dem Vokuhila haben wir die Straßen der 80er gerockt. VOrne KUrz, HInten LAng – das war das Motto! David Hasselhoff, Patrick Swayze, Dieter Bohlen und viele weitere bekannte Persönlichkeiten haben diese volle Haarpracht auf dem Kopf getragen und wir haben es ihnen nach getan! Als Erweiterung kam dann noch der Oberlippenbart dazu und schon warst Du voll im Trend! Unsere Songs im 80er-Radio werden Euch an Eure Frisuren zu dieser Zeit erinnern - versprochen!

  • Die Dauerwelle
    Dauerwelle
    Dauerwelle

    Wir wollten aussehen wie Jennifer Grey, Cher, Whitney Houston und Jennifer Beals. Eine krause Dauerwelle auf dem Kopf – das war in den 80ern "in". Locken über Locken, es gab kaum einen, der sie nicht trug. Und sind wir mal ehrlich: Die Mädels in den 80ern sahen damit auf jeden Fall verdammt scharf aus!

  • Die Kreppwelle
    Kreppwelle
    Kreppwelle

    Fast jedes Mädchen hatte doch damals in den 80ern ein Kreppeisen zu Hause. Wenn man keine Dauerwelle auf dem Kopf hatte, wurden die Haare eben einfach gekreppt. Und wer kein Kreppeisen hatte, hat sich die Haare über Nacht ganz leicht zu vielen kleinen Zöpfen geflochten. Et voila – am nächsten Tag kam man direkt mit der fertigen Frisur aus dem Bett. Die Kreppwelle ist aus den 80ern nicht mehr wegzudenken!

  • Seitlicher Pferdeschwanz
    Seitlicher Pferdeschwanz
    Seitlicher Pferdeschwanz

    Ein Pferdeschwanz – für uns heute ganz normal. Für die 80er: viel zu langweilig! Man musste schon etwas origineller und verrückter aussehen. Also: Haare geschnappt und den Pferdeschwanz einfach seitlich zusammengebunden.  Das ist zwar eher eine leichtere Frisur, doch man war direkt top gestylt und perfekt im Trend!

Geschichte der 80er

Gründung "Die Grünen"

Gegründet am 12./13. Januar in Karlsruhe, Baden-Württemberg. Formiert haben sich die Grünen aus der Anti-Atomkraft und der Umweltbewegung, aus der neuen sozialen Bewegung und der Friedensbewegung. Umweltschutz und Nachhaltigkeit – das ist das Motto der neuen Partei. Und damit sind sie 1983 dann zum ersten Mal in den Bundestag eingezogen!

Hochzeit Lady Di und Prinz Charles

Am 29. Juli 1981 gaben sich Prinz Charles und Lady Diana Spencer das Ja-Wort. Wir alle saßen vor den Fernsehern, als die Märchenhochzeit live übertragen wurde. Es war eine wunderschöne Zeremonie mit einem unvergesslichen Brautkleid. Und auch wenn darauf tragische Ereignisse wie Affären, Scheidung und der frühe Unfalltod von Lady Di folgten, blicken wir auf die Hochzeit trotzdem mit schönen Erinnerungen zurück.

Neue Staatsgalerie Stuttgart

Die neue Staatsgalerie eröffnete 1984. Der Architekt James Stirling hat den Erweiterungsbau im Stil der postmodernen Architektur gestaltet und es gilt als Meisterwerk dieser Stilrichtung in Deutschland. Insgesamt kann man rund 5000 Gemälde und Skulpturen in diesem abstrakten Bau bewundern, die bis ins 18. Jahrhundert zurückführen. Die neue Staatsgalerie gehört einfach nach Stuttgart – wäre sie nicht da, würde etwas fehlen!

Boris Becker Wimbledon

Es ist der 7. Juli 1985. In London scheint die Sonne. Boris Becker, gerade mal 17 Jahre jung, spielt im Wimbledon Finale gegen den Südafrikaner Kevin Curren und gewinnt seinen ersten Grand-Slam Titel. Als Jüngster trägt er sich anschließend in die Siegerlisten von Wimbledon ein. Es war ein Tennis-Match wie ein Fußball-WM-Finale – ganz Deutschland saß vor dem Fernseher.

Tschernobyl

Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl hat die ganze Welt erschüttert. Am 26. April 1986 explodierte Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat und eine nukleare Wolke breitet sich über weite Teile Europas aus. 120 000 Menschen mussten evakuiert werden und es sind mittlerweile eine Million Todesfälle allein in der Ukraine auf das Reaktorunglück zurückzuführen. Prypjat ist bis heute unbewohnbar – eine Geisterstadt.

Mauerfall

Der 9. November 1989 ist ein historischer Tag. Wir haben es im Radio oder im Fernsehen mitbekommen und wir alle waren sprachlos! Dass wir diesen Tag noch miterleben würden, hätte zu diesem Zeitpunkt niemand erwartet. Die Mauer ist gefallen, Deutschland war wieder eins. Wir konnten wieder von West nach Ost und umgekehrt – das ganze Land hat gejubelt und Freudentränen geweint! Keiner von uns wird diesen Tag jemals vergessen.