"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman

Getting Older - Der Podcast mit Steven The Englishman!

Älter werden ist nicht so einfach - vor allem nicht, wenn man Engländer ist und im Schwabenländle lebt! Steven The Englishman erzählt von den Höhen und Tiefen seines alltäglichen Lebens und hat dabei immer ein Lächeln auf den Lippen. Was ist dieses Instagram? Wie bekommt man seine Kinder dazu, beim Abendessen stillzusitzen? Steven beantwortet für Euch die wichtigsten Fragen des Lebens - und hat den einen oder anderen Rat für alle älter werdenden Eltern dabei. 

"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman

Hier die aktuelle Podcastfolge hören 

Sind wir mal ehrlich: Es gibt einfach Dinge, die man im Alter über 35 nicht mehr machen sollte. Dazu gehören: Skateboard fahren oder Caps tragen. Diese Dinge sind einfach nur für junge Leute bestimmt. Wenn Menschen über 35 das dann machen ... wirkt es irgendwie seltsam. 

Hier Folge 20 anhören 


"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman
"Getting Older" - der Podcast mit und von Steven The Englishman

Hier alle Folgen Getting Older

Bin ich alt, weil ich kein Instagram mehr habe? Ja, sagt unsere neue junge Kollegin! Ob ich darüber traurig bin? Eher nicht...


Wegen Corona bin ich seit Tagen mit der ganzen Familie den ganzen Tag zuhause. Es ist schön so viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Aber es kann auch zu Reibereien kommen.  Wie wir uns arrangiert haben, wie ich meine Kinder beschäftige und wie wir den Alltag meistern, erzähle ich Euch in der neuen Folge von Getting Older! 


Wegen Corona hat sich so einiges geändert. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denken muss und vielleicht bin ich mit dem Virus auch schon in Berührung gekommen - wer weiß das schon...


Immer wieder sehe ich die Nachbarskinder miteinander spielen, obwohl es eindeutig untersagt ist das zu tun! Ich verstehe nicht, wieso sich manche Menschen nicht an das Kontaktverbot halten können. Da müssen jetzt alle durch - es gibt keine Ausnahmen. In der Corona-Krise müssen wir zusammenhalten.


Zurzeit haben alle Friseur-Geschäfte geschlossen.  Mit meinen wenigen Haaren auf dem Kopf brauche ich auch nicht unbedingt einen Friseurbesuch. Aber je älter ich werde, desto mehr Gedanken mache ich mir über mein Aussehen. Darf ich als Mann eitel sein, oder sollte es mir eigentlich egal sein? 


Ich bin eben kein junger Hüpfer mehr - Ich fange bei den kleinsten Kleinigkeiten an zu schnaufen. Meine Knochen tun weh und ich fühle mich irgendwie eingerostet. Ist das normal?


Je älter ich werde, desto mehr verschwimmen die Altersgrenzen. Was ist wichtiger: das Alter oder die geistige Reife? Was würden meine Freunde sagen, wenn ich mit einer 10 Jahre jüngeren Freundin um die Ecke käme? 


Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich in meiner Jugend etwas falsch gemacht habe. Während Greta Thunberg und Malala Yousafzai mit zarten 17 Jahren schon alles erreicht haben, was es zu erreichen gibt, habe ich in dem Alter als Student mir einen hinter die Binde gekippt. Hätte ich jetzt schon Millionär sein können? Was habe ich falsch gemacht? 


Wann ich gespürt habe, dass ich "alt" bin? Nachdem ich mit meiner Frau Badminton gespielt habe. Nach einer 15 minütigen Badminton-Partie habe ich jeden Muskel in meinem Körper gespürt. Eigentlich bin ich ein sehr sportlicher Typ, aber das hat dann wohl wirklich etwas mit dem Alter zu tun. 


Darf ich mit knapp 40 eigentlich Turnschuhe tragen, oder muss ich mir ein Hemd anziehen? Während andere in meinem Alter Polohemden in ihrer Freizeit tragen, kleide ich mich noch immer sehr jung und hip - aber sollte ich das überhaupt machen?


Woran merkt man eigentlich, dass man alt wird? Es gibt so viele Kleinigkeiten! Seit dieser Folge ist mir zum Beispiel bewusst, dass ich schon länger in Deutschland als in England lebe... Wir denken zusammen nach: was zeigt uns, wie alt wir eigentlich wirklich sind? 


Vor rund 18 Jahren habe ich studiert - das war eine unglaubliche Zeit. Wir haben getrunken, gelacht, waren jeden Abend unterwegs und haben Frauen angebaggert.
Jetzt knapp 20 Jahre später habe ich alle zu einem Zoom-Treffen eingeladen. Das was passiert ist, ist unglaublich!


Vor einigen Wochen haben die Corona-Lockerungen zugelassen, dass wir Eltern wieder mit unseren Kindern auf den Spielplatz gehen dürfen. Ohne zu zögern bin ich direkt mit meiner Tochter hingegangen. Zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, dass die Corona-Pandemie für viele vielleicht schon der Vergangenheit angehört. Ist das wirklich so, oder sollte man doch noch vorsichtig sein? 


Haare sind verräterisch - auf den ersten Blick kann man erkennen, dass jemand alt ist. Je älter ich werde, desto weniger Haare habe ich auf dem Kopf und desto mehr Haare habe ich an anderen Stellen an meinem Körper! Ich wusste gar nicht, dass ich irgendwann mal Haare auf den Ohren haben werde! Wieso habe ich mehr Haare in der Nase, als auf dem Kopf?


Wusstet Ihr, dass man uncool ist, wenn man das Smartphone mit den Zeigefingern, anstatt mit den Daumen bedient? Jetzt habe ich mir angewöhnt, mit den Daumen zu tippen, bin aber immer noch uncool, weil ich zu langsam tippe. Irgendwie ist die Welt rund um die Smartphones immer noch Neuland für mich.


Muss ich, wenn ich ein bestimmtes Alter erreicht habe, bestimmte Sachen können? Ich bin Ende 30 und habe einfach zwei linke Hände. Ich kann zum Beispiel meine Reifen nicht selber wechseln. Mein Vater hingegen war handwerklich richtig begabt. Aber muss ich wirklich alles können, nur weil andere Männer in meinem Alter das alles können?


Nicht nur Deutschland ist schwer von der Pandemie betroffen - auch mein Heimatland England muss sich immer noch stark einschränken. Ich weiß, dass sich viele von meinen Landsleuten nicht an die Regeln halten, aber das sind nicht alle! Auch hier in Deutschland sehe ich immer mehr Menschen, die die Corona-Lockerungen ausnutzen. 


Sind wir mal ehrlich: Es gibt einfach Dinge, die man im Alter über 35 nicht mehr machen sollte. Dazu gehören: Skateboard fahren oder Caps tragen. Diese Dinge sind einfach nur für junge Leute bestimmt. Wenn Menschen über 35 das dann machen ... wirkt es irgendwie seltsam.  


Wie viele Gedanken machst Du Dir über Dein WhatsApp Profilbild? Ich persönlich habe kein Profilbild und das nicht ohne Grund! Andere aber machen sich entweder keine oder zu viele Gedanken über das Bild, was meiner Meinung nach das Fenster zu deren Charakteren ist.
Was Dein Profilbild vielleicht über Dich aussagen könnte, verrate ich Dir hier! 


Als ich jünger war, war ich mit bis zu 10 Kumpels zwei Wochen im Urlaub. Heute sieht das leider anders aus. Alle sind verheiratet, haben Kinder, einen stressigen Job oder irgendeine andere Ausrede, wieso sie keine Zeit haben. Wenn es gut läuft, schaffen wir es, dass wir uns einmal in sechs Monaten auf ein Bier treffen. Geht das nur mir so? 


  • Januar 1982
     

    Stevens Geburtstag

     

    Geboren wurde Steven in den 80ern - zu genau der Zeit, als Queen und die Rolling Stones weltweit bekannt waren. Steven kam in einem kleinen Städtchen namens Northhampton in der Nähe von Oxford zur Welt. Bis er 18 Jahre alt war, besuchte er die Schule - danach brach Steven aus seinem kleinen englischen Dorf aus und stürzte sich in die große weite Welt.

  • 2003
     

    Die große Liebe

     

    Nach der Schule studierte Steven. Er studierte sogar ein halbes Jahr als Erasmusstudent in der Stadt Lund (Schweden). Nach der Uni wollte er mehr von der Welt sehen - er packte seinen Rucksack und zog als Backpacker durch Australien. In Australien lerne er eine Backpackerin kennen. Die beiden verliebten sich und sind mittlerweile glücklich verheiratet – 17 Jahre nach ihrer ersten Begegnung.

  • 2013
     

    Eigene Radioshow bei DIE NEUE 107.7

     

    Im Jahr 2013 bekam Steven dann eine eigene Radioshow bei DIE NEUE 107.7. Als "Steven The Englishman" lernt Steven jeden Tag ein neues schwäbisches Wort kennen. Das bringt ihm jeden Tag um kurz vor halb 6 Urschwabe Jens bei. Hier könnt ihr euch die aktuellen Folgen von Steven lernt Schwäbisch anhören.

  • 2014
     

    Die Geburt seiner Tochter

     

    2014 kam dann seine kleine Tochter Maja zur Welt. Zwei Jahre später bekam Maja einen kleinen Bruder - Henry. Für Steven gibt es nichts schöneres als Papa zu sein. Er wächst jeden Tag an den Aufgaben und würde das Vatersein für Nichts in der Welt eintauschen!

  • 2020
     

    Podcast "Getting older"

     

    Auch 2020 hält für Steven aufregende neue Herausforderungen bereit. Heute wohnt er mit seiner kleinen Familie in Tübingen. In seiner Freizeit trainiert er eine kleine Fußballmannschaft. Wie er mit den alltäglichen Aufgaben fertig wird, erzählt er jetzt in seinem Podcast "Getting Older". Väterliche Ratschläge, wie er als Engländer im Schwabenländle zurechtkommt und was er zum Beispiel von Instagram hält erfahrt ihr hier!