Tipps gegen die Hitze

Tipps gegen die Hitze für Zuhause

Das große Schwitzen ist schon wieder vorbei und die Temperaturen kühlen langsam runter - aber nicht mehr lange. Denn die nächste Hitzewelle steht bereits wieder vor der Tür. Wer eine schlecht isolierte Wohnung hat oder sogar in einer Dachgeschosswohnung lebt, der weiß, daheim wird der Sommer oft zur Hitzequal. Um die warmen Temperaturen in den eigenen vier Wänden etwas erträglicher zu machen, haben wir einige Tipps für Euch zusammengestellt.

Tipps für die Wohnung

Um allgemein die Temperatur in der Wohnung etwas abzukühlen gibt es einige einfache Möglichkeiten:

Gerade bei heißen Temperaturen ist es draußen wärmer als in der Wohnung. Daher empfiehlt es sich abends oder morgens bei kühlen Temperaturen einmal kräftig zu lüften und dafür den restlichen Tag die Fenster geschlossen zu halten. Um die Wärmer noch besser von der Wohnung fernzuhalten, lasst am besten die Jalousie geschlossen oder bringt einen Sonnenschutz vor den Fenstern an. So vermeidet ihr, dass sich die Wohnung aufheizt.

Falls die Wohnung bereits quälend heiß geworden ist, versucht doch mal feuchte Laken oder Tücher im Raum aufzuhängen. Durch die verdampfende Feuchtigkeit wird die Luft in der Wohnung runtergekühlt und die Hitze wird erträglicher. Zusätzlich versucht überflüssige Elektrogeräte nicht zu benutzen, da diese zusätzliche Hitze erzeugen. Lasst zum Beispiel die Wäsche statt im Trockner einfach draußen an einer Leine trocknen oder schaltet Geräte, die im Stand-by-Modus laufen, ganz aus. So spart ihr Euch nicht nur zusätzliche Wärme, sondern auch Stromkosten.

 

Tipps gegen die Hitze
Tipps gegen Langeweile im Sommer

Tipps gegen langeweile im Sommer

Die nächste Hitzewelle wartet bereits auf uns und bei den tropischen Temperaturen bleibt einem oft nichts anderes übrig, als sich in das Haus zu flüchten. Aber auch wenn alle oben genannten Tipps funktioniert haben bleibt die Frage offen, was man Zuhause tuen soll. Nutzt doch die freie Zeit, um endlich mal liegengelassene Projekte anzugehen. Lest das angefangene Buch zu Ende, entrümpelt den Kleiderschrank oder versucht doch mal Euch selber etwas Neues beizubringen. Zum Beispiel, wie ihr beim Glücksspiel Book of Ra Echtgeld gewinnt und wie man das Spiel austrickst. Hier gewinnt ihr sogar doppelt, denn ihr lernt neue Tricks dazu und verdient ein bisschen Urlaubsgeld für Ausflüge an nicht ganz so heißen Tagen.

 

Tipps zum Schlafen

Wenn trotz allen Tipps die Wohnung einfach nicht kühler geworden ist, wird es schwer noch erholsam zu schlafen. Doch es gibt auch hier ein paar Möglichkeiten den Körper etwas runter zu kühlen:

Auch zum Schlafen gilt: Versucht Elektrogeräte aus Eurer Umgebung fern zu halten. Das heißt probiert das Handy im Nebenraum zu laden oder soweit wie möglich entfernt. Wenn ihr bereits ein Ventilator im Zimmer habt aber auch dieser nichts mehr hilft, dann stellt einfach mal eine Schüssel mit Eiswürfeln davor oder hängt ein nasses Tuch über den Ventilator. Eine erfrischende Dusche vor dem Schlafen gehen kühlt den Körper runter und macht das Einschlafen leichter. Aber duscht nicht eiskalt, denn das lässt die Gefäße zusammenziehen und Eure Durchblutung wird gefördert - eine lauwarme bis warme Dusche kühlt daher am besten ab. Genau das gleiche gilt beim Trinken, greift am besten zu lauwarmen Wasser um den Körper nicht noch zusätzlich aufzuwärmen, denn um kaltes Wasser auf Körpertemperatur zu erwärmen verbraucht ihr jede Menge Energie die Euch zum Schwitzen bringen kann.

Tauscht im Sommer am besten den Pyjama aus synthetischen Materialien gegen einen luftigen aus Baumwolle, Seide oder Leinen. Genau das gleiche gilt auch für die Bettwäsche, somit kann Eure Haut atmen und die Hitze staut sich nicht unter nicht atmungsaktiven Textilien. Für den extra Kälte-Kick könnt ihr Euren Pyjama, Socken oder sogar Schweißbänder auch einfach für ein paar Stunden in das Gefrierfach legen und zum Schlafen gehen wieder herausnehmen. Wer seine Kleidung schonen möchte, kann auch zu einer Wärmflasche greifen. Wasser reinfüllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank lagern, dann könnt ihr Eure Füße über Nacht schonend kühlen.

 

 

Tipps zum Schlafen bei Hitze