Gewitter Unwetter Regen Sturm Blitz
Gewitter Unwetter Regen Sturm Blitz
Newsupdate vom 03.05.24

Unwetter in Baden-Württemberg: Das ist heute wichtig!

12.07.2024, 19:40 Uhr

Nachrichten

2:06
Gewitter Unwetter Regen Sturm Blitz
Gewitter Unwetter Regen Sturm Blitz

Unwetter in Deutschland

Insbesondere Bisingen im Zollernalbkreis wurde gestern von den schweren Gewittern getroffen. Zahlreiche Straßen standen unter Wasser, und sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr waren im Dauereinsatz. Gegen späten Abend ließ die Intensität der Unwetter nach, und laut Angaben der Polizei gab es keine Verletzten oder Vermissten. Die genaue Höhe der Sachschäden konnte vorerst nicht ermittelt werden. Viele Geschäfte und Keller wurden überschwemmt, und auch heute werden die Aufräumarbeiten fortgesetzt. Zudem traten in anderen Teilen Baden-Württembergs heftige Unwetter mit Starkregen, Sturmböen und teilweise Hagel auf.

Michelin Restaurant Essen
Michelin Restaurant Essen

Die Deutschen essen mehr vegetarische Alternativen

 

Egal ob Veggie-Burger, Tofu-Bratwurst oder Seitan-Mortadella: Die Deutschen greifen immer öfter zu Fleischersatzprodukten, obwohl sie oft teurer sind als das Original. Laut dem Statistischen Bundesamt stieg die Produktion von Fleischersatzprodukten im Jahr 2023 um 16,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Fünf-Jahres-Vergleich zu 2019 hat sich die Produktion sogar mehr als verdoppelt.

rakete weltraum weltall
rakete weltraum weltall

Rakete des deutschen Start-ups abgehoben

 

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten ist eine kommerzielle Trägerrakete eines deutschen Unternehmens gestartet. Die zwölf Meter lange Rakete hob am Freitag gegen 7:10 Uhr deutscher Zeit in Koonibba, Australien, ab, wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte. Die Trägerrakete SR75 des Start-ups HyImpulse wird mit Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben. Sie kann eine Nutzlast von 250 Kilogramm transportieren und ist nach Angaben von Co-CEO und Mitgründer Christian Schmierer auch in der Lage, ins All zu fliegen. Diesmal war jedoch nur eine Höhe von 60 Kilometern geplant, wodurch die Grenze zum Weltraum nicht überschritten wurde.