Hitzewelle

Wie überbrücken wir die Hitzewelle?

Die letzte Hitzewelle war quälend – doch wie überbrücken wir eigentlich diese Zeit oder entgehen den unerträglich hohen Temperaturen?

Hitze: Das machen die Deutschen am liebsten

Hitze, Schweiß und tropische Nächte – die letzte Woche war diesbezüglich für viele Menschen der wahre Horror. Die Hitzewelle macht vielen schwer zu schaffen. Vor allem dann, wenn die extreme Wärme in Wellen und Schüben kommt, kommen viele damit nicht wirklich zurecht und leiden an Kreislaufproblemen. Oftmals hat das auch damit zu tun, dass zu wenig getrunken wird.  
Es ist also schon mal sinnvoll, bei hohen Temperaturen öfter mal ein Glas Wasser zu trinken, sodass der Körper mit der Hitze besser umgehen kann. Aber was können Betroffene ansonsten bei der Hitze tun, um sich die Zeit zu vertreiben? Im Folgenden gibt es dazu einige Hinweise, was wir hierzulande während einer Hitzewelle besonders gerne tun.

Thermometer

Die Hitze aussitzen und drinnen seine Zeit verbringen

In vielen Fällen hilft es bereits, die Hitze einfach auszusitzen und abzuwarten. Während der heißen Stunden des Tages bleiben viele Menschen drinnen und vertreiben sich hier ihre Zeit. Bei geschlossenen Rollos wird die neueste Serie bei Netflix gestreamt oder auch bei einem anderen Anbieter. Dazu kann man aber auch online viel erleben und beispielsweise bei Online Games ein wenig hitzeunabhängige Zerstreuung finden.

Streaming bei Hitze: Ausharren bis zu erträglichen Temperaturen

Netflix, Amazon Prime und Co. bieten vielfach spannende Serien, neue Filme und echte Klassiker. Es kann sich also lohnen, an heißen Sommertagen einfach mal auf der Couch zu bleiben und ein wenig zu streamen. Wenn es abends kühler wird, kann man dann immer noch die herrliche Luft genießen und mit Freunden in den Biergarten oder an den See fahren.

Online Gaming: Spielspaß bei hohen Temperaturen

Und auch am PC oder am Smartphone kann man sich bei zu starker Wärme die Zeit vertreiben. Online Games bieten sich dazu oftmals an und sorgen für Abwechslung und gute Laune. 
Natürlich kann man auch sein Glück im Online Casino herausfordern und auf diese Weise vielleicht sogar das Urlaubsgeld aufbessern. Zahlreiche Spielangebote sorgen auch hier für jede Menge Vielfalt. Online-Casinos wie Mr Green bieten dabei sowohl das große Spiel als auch eine erkleckliche Anzahl an verschiedenen Automaten.

Kreatives für die heiße Zeit

Natürlich braucht es nicht immer irgendwelche Geräte, um sich im Sommer die Zeit zu vertreiben, wenn es draußen unsagbar heiß ist. Unter der Hitze Leidende können sich ebenso den eigenen Hobbys widmen und dabei kreativ werden. Ob nun Heimwerken, Handarbeit oder Kunst - erlaubt ist dabei, was Spaß macht und wodurch sich die heiße Zeit gut überstehen lässt. 

Im Haus oder der Wohnung lässt sich mit guter Klimatisierung und einer spannenden Beschäftigung oft der Hitze trotzen. Wer möchte sich schon bei 36 Grad und mehr im Freien quälen? Sonnenliebhaber treibt es hingegen nach draußen – dies gilt umso mehr, wenn diese mit den heißen Temperaturen gut klarkommen.

Raus in die Natur bei der Sommerhitze

Wer einen Badesee um die Ecke hat, kann hier das kühle Nass genießen. Einfach mit der Familie ein Plätzchen im Schatten suchen und sich hin und wieder im Wasser eine Abkühlung verschaffen – eine wunderbare Sommeraktivität. Wer am Meer wohnt oder kurzentschlossen auch zu längeren Fahrten bereit ist, hat auch hier die Möglichkeit, die Hitze erträglich zu überstehen. Berichte aus Schleswig-Holstein zeigen, dass diese Möglichkeit sehr ausgiebig genutzt wird. Ebenso kann sich auch ein Besuch im Schwimmbad auszahlen. Hier ist es allerdings oftmals sehr voll, da viele Menschen die Erfrischung suchen.

Natürlich locken auch Wälder mit ein bisschen Abkühlung. Hier gilt jedoch: Stets genug zu trinken mitnehmen.

Ein Tipp: Lieber in den Randzeiten im Schwimmbad vorbeischauen - also morgens oder gegen Abend. Dann ist zumeist weniger los.

Wasser trinken

Fazit: Der Sommerhitze kann man meist gut entkommen

Wer sich vor der allgemeinen Hitze verstecken möchte, kann sich tagsüber gut zuhause beschäftigen und beispielsweise Ventilator oder Klimaanlage laufen lassen. Das sorgt für eine angenehme Kühle. Ansonsten laden auch Badeseen oder die Nord- und Ostseeküste dazu ein, sich zu erfrischen und der Wärme zu entfliehen. Darüber hinaus zeigt sich, dass es zu Hause nicht nur der Fernseher oder PC sein muss, der für Abwechslung sorgt. Auch kreative Hobbys, die sich gut in klimatisierten Räumen ausführen lassen, sind aktuell durchaus beliebt.