Die richtigen Links

Wie Sie Ihre Webseite mit den richtigen Links optimieren

Ob Sie mit einem neuen Radiosender online gehen wollen, einen Internetshop veröffentlichen oder Ihren neuen Reiseblog publik machen: Sie wollen von Ihren Lesern gefunden werden. In erster Linie geht es darum, diejenigen Besucher auf Ihre Webseite zu locken, die an Ihrem Thema ein starkes Interesse haben. In zweiter Linie möchten Sie Leser ansprechen, die aus Neugier ein wenig online surfen, um auch diese Nutzer als Kunden zu gewinnen. Dazu bedarf es einer optimalen Reichweite, denn Ihre Website will von Ihren Lesern angeklickt werden. Wer die Systematik hinter den gängigen Suchmaschinen kennt, kann sie gezielt nutzen, um das Ranking einer Seite zu verbessern. Diese Systematik ist übrigens unabhängig davon, ob Sie einen neuen Radiosender promoten wollen oder ob es um eine beliebige andere Internetpräsenz geht. 

Jede Webseite will gefunden werden

Nach Angaben von Statista gibt es in Deutschland im Augenblick über 400 Radiosender, etwas mehr als die Hälfte davon sind private Sender. Einige gibt es bereits seit Jahrzehnten, sie gehören zu den Sendern der ersten Stunde. Andere Kandidaten sind erst seit einigen Jahren auf dem Markt. Wohl jeder Sender ist daran interessiert, sein Einzugsgebiet innerhalb Deutschlands zu erweitern. Natürlich möchte man lokal und regional gehört werden und einen festen Platz im Radio der Anwohner des jeweiligen Bundeslandes einnehmen. Aber auch für Besucher, die gerade im Auto unterwegs sind oder bei Verwandten übernachten, will man auffallen und den einen oder anderen Hörer gewinnen. Also heißt es, Werbung zu betreiben, um die Reichweite zu erhöhen. Eine Agentur für Online Marketing hilft dabei, denn die erfahrenen Fachleute kennen alle Tipps und Kniffe, um das Ranking einer Seite in den gängigen Suchmaschinen zu optimieren. Eine große Bedeutung hat zum Beispiel das Backlinking. Eine Backlinking Agentur wie performanceLiebe weiß, worauf es dabei ankommt und wie man Backlinks gezielt einsetzt, um die Position einer Webseite zu verbessern. Zur Seite geht es hier, dort können Sie sich einen ersten Überblick über die Leistungen verschaffen.

Die richtigen Links

Keywords und Content sind die Basics

Wer sich schon länger mit dem Online Marketing beschäftigt, weiß auch, dass sich das Thema in den letzten Jahren verändert hat. Fast könnte man meinen, es ist mit der Entwicklung von Google und Co. gewachsen. Ging es bei einer Suchmaschinenoptimierung in den ersten Jahren noch darum, die richtigen Keywords herauszufinden und die optimale Platzierung zu erkennen, kam später das Content Management dazu. Dabei geht es darum, die Inhalte einer Webseite immer wieder neu zu gestalten, um für den Leser attraktiv zu bleiben. Wer häufiger auf einer Internetpräsenz zu Besuch ist, verliert schnell das Interesse, wenn der Content von Woche zu Woche unverändert ist. Deshalb heißt es, die Attraktivität und die Reichweite mit immer neuen Artikeln zu erhöhen. Wer selbst nicht das Talent zum Schreiben hat, beauftragt vielleicht einen professionellen Content Manager, der diese Aufgabe übernimmt. Häufig haben solche Leute ein naturgegebenes Talent zum Schreiben und ziehen den Leser mit ganz wenig Aufwand in ihren Bann. Doch heute geht die Kunst der Search Engine Optimization – der SEO – noch viel weiter. Google ermittelt die Platzierung einer gesuchten Webseite nämlich auch anhand der Links, die auf eine bestimmte Seite verweisen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Backlinks. Je hochwertiger ein Backlink ist, desto besser wird eine Seite in den Suchmaschinen platziert. Das Backlinking ist so etwas wie die "Hohe Schule" des Online Marketings, und wer sich nicht selbst im Detail mit der Materie beschäftigen will, kann die Auswahl der Links an eine professionelle Agentur vergeben. 

Wie das Backlinking funktioniert

Im Prinzip sind beim Backlinking drei Faktoren wichtig. Die linkgebende Seite muss etabliert sein, sie muss relevant sein, und zwischen der linkgebenden Seite und der beworbenen Seite sollte ein thematischer Zusammenhang bestehen. Was nun auf den ersten Blick ganz einfach zu sein scheint, erweist sich bei näherem Hinsehen als die große Kunst des Online Marketings. Denn wie finden Sie heraus, ob die Seite, die auf Ihre Homepage verlinkt, relevant ist? Woher wissen Sie, ob es inhaltlich eine Verbindung zu Ihrer Seite gibt? Selbstverständlich können Sie sich mit der Materie beschäftigen und sich die Grundlagen Schritt für Schritt erarbeiten. Im Lauf der Zeit finden Sie dann heraus, wie Sie die Relevanz einer Seite beurteilen. Sie werden lernen, wie der Kauf von Backlinks funktioniert. Nach einiger Zeit sind Sie vermutlich in der Lage, Ihre Seite so mit Backlinks zu versehen, dass sie eine ganz passable Reihenfolge im Ranking der Suchmaschinen erhält. Trotzdem hat es einen gewissen Vorteil, wenn Sie einen Fachmann damit beauftragen, die Backlinks für Ihre Seite auszuwählen und zu setzen. Er ist mit der Materie vertraut und kommt schneller zu einem guten Ergebnis als Sie, wenn Sie die Materie noch nicht vollständig beherrschen.

Die richtigen Links

Von einzelnen Backlinks zur kompletten Strategie

Mit einzelnen Backlinks erzielen Sie übrigens einen Achtungserfolg, denn sie sorgen dafür, dass sich die Platzierung Ihrer Website in den Suchmaschinen verbessert. Ein optimales Ergebnis erreichen Sie allerdings nur, wenn Ihre Backlinks strategisch ausgewählt und gesetzt werden und wenn ein Backlink zum anderen passt. Es ist also im Prinzip eine vollständige Strategie erforderlich, wenn Sie Ihre Webseite optimal platzieren wollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um die Seite eines Radiosenders geht, ob ein Online Shop platziert werden will oder ob Sie eine eigene Homepage veröffentlichen wollen. Im besten Fall passen Keywords, Content und Backlinks zueinander, so dass ein stimmiges Konzept für Ihre Webseite besteht. Dadurch verbessern Sie die Reichweite Ihrer Seite und werden für Ihr Publikum präsent. Im besten Fall gelingt es Ihnen, durch eine bessere Platzierung mehr Klicks auf Ihre Seite zu generieren, um daraus wiederum neue Kunden zu gewinnen, die einen Vertrag bei Ihnen abschließen! Denn das ist das Ziel des Online Marketings: Sie wollen Ihren Kundenstamm ausbauen und einen interessierten Leser in einen Neukunden umwandeln, der auf lange Sicht bei Ihnen bleibt und immer wieder neu bei Ihnen kauft. Die richtigen Backlinks können dazu beitragen, dass sich Ihre Reichweite verbessert und dass noch mehr Kunden Ihre Webseite finden. Wenn dabei eine Kaufabsicht entsteht und ein Auftrag abgeschlossen wird, sind Sie auf dem besten Weg, Ihren Umsatz zu erhöhen.