Chinesischer Nationalcircus

Chinesischer Nationalcircus

Die 30 Jahre Jubiläumstour

Meisterakrobaten, Magier und Mythen aus dem Reich der Mitte

Zum diesjährigen Ludwigsburger Circus Spektakel wird es bunt, furios und magisch. Der einzigartige Chinesische Nationalcircus kommt nach Ludwigsburg und feiert vom 04. - 06. Januar 2019 in der MHPArena Ludwigsburg sein 30-jähriges Jubiläum. Freut Euch auf die besten Akrobaten Chinas, auf Magier und Mythen direkt aus dem Reich der Mitte und farbenfrohe Fabelwesen, die nicht nur für zauberhafte Stimmung sorgen, sondern Euch auch direkt in die über 2000 Jahre alte Geschichte Chinas entführen.

Seit 1989 verzaubert der Chinesische Nationalcircus die Bühnen der Welt und das ganz ohne den Einsatz von Tieren. Im Mittelpunkt stehen hier passend zum 30-jährigen Jubiläum über 30 Top-Akrobaten, die wortwörtlich die Grenzen der menschlichen Natur brechen werden.

Schenkt Euch und Eurer Familie das perfekte Weihnachtsgeschenk mit einem Besuch im Chinesischen Nationalcircus, denn hier geht wirklich jeder mit einem Lächeln aus der Manege. 

Logo Eventstifter

Was: Chinesischer Nationalcircus

Wann: 04. - 06. Januar 2019

Wo: MHPArena Ludwigsburg

Tickets: Hier kaufen

Chinesischer Nationalcircus
Chinesischer Nationalcircus
Chinesischer Nationalcircus
Chinesischer Nationalcircus

Erster Strang: Die Einheit von Körper und Geist

Zaij - nennen die Chinesen diese fernöstliche Kunst der Akrobatik, die Ihr im Chinesischen Nationalcircus bestaunen könnt. Insgesamt besteht diese Tradition aus drei Strängen. Der erste Strang stellt die Spiritualität Chinas dar. Die Einheit von Körper und Geist spielen hier die wichtigste Rolle. Mit verschiedensten Techniken bringen die über 30 Künstler ihren Körper immer wieder an die Grenze des Machbaren und brechen sogar die Gesetze der menschlichen Anatomie. Unglaublich!

Chinesischer Nationalcircus
Chinesischer Nationalcircus

Zweiter Strang: Die Welt des Krieges

Auch in den Zeiten des Krieges spielte die Akrobatik auf den unterschiedlichsten Schauplätzen der Welt eine wesentliche Rolle. So schickten die chinesischen Feldherren oft ihre besten und eindrucksvollsten Akrobaten zuerst in den Kampf, damit diese mit ihren virtuosen Sprüngen, Salti, menschlichen Pyramiden und Handständen den Gegner einschüchtern sollten. Einschüchternd ist diese Kunst heute nicht mehr, dafür aber umso eindrucksvoller. Überzeugt Euch selbst!

Dritter Strang: Das Teehaus

Der wohl wichtige Teil spielt sich im Teehaus ab. Schon immer stellte dieser Ort einen zentralen Platz für die Chinesen dar, an dem Kontakte geknüpft, Entscheidungen getroffen und die Zukunft geplant wurde. Und wie es so ist findet man dort wo viele Menschen zum essen, trinken und reden zusammenkommen vor allem eins: Unterhaltung. Im Chinesischen Nationalcircus wird genau diese Unterhaltung mit der Kunst, die "normalsten" Alltagsgegenstände als Requisit in die Show einzubinden, kombiniert. Da bekommen Tisch, Teller und Stuhl eine ganz neue Bedeutung.

Chinesischer Nationalcircus

Infos & Anfahrt

HIER TICKETS GEWINNEN