Alles über die FFP2 Maske
Alles über die FFP2 Maske
Infos, Fakten & Empfehlungen

Alles über die FFP2 Maske

Vorbei sind die Zeiten der bunten Alltagsmaske, jetzt musst Du wegen den aktuellen Corona-Fallzahlen in den meisten öffentlichen Bereichen eine medizinische Maske tragen.

Wir verraten Dir alles, was Du über die FFP2 Masken wissen musst, damit Du Dich und andere noch besser und effektiver schützen kannst. Ab jetzt bekommst Du auch bei uns im Shop FFP2 Masken und das nicht nur in Weiß, sondern in vielen bunten Farben und zu einem günstigen Preis! 

Hier geht's zum Shop!

  • Was bedeutet eigentlich FFP?

    Die "filtering face pieces", partikelfiltrierende Halbmasken, - wie FFP-Masken ausgeschrieben auf Englisch eigentlich heißen - wurden ursprünglich als Staubschutzmasken konzipiert. Im Arbeitsschutz sind sie Teil der sogenannten "persönlichen Schutzausrüstung".

    Im medizinischen Bereich werden FFP-Masken schon länger eingesetzt. Für FFP-Masken und chirurgische (OP)-Masken hat sich der Oberbegriff "medizinischer Mundschutz" etabliert. Pflegekräfte oder ärztliches Personal können sich mit FFP-Masken schützen, wenn sie erkrankte Menschen behandeln und eng mit ihnen in Kontakt kommen. Deshalb sind sie ein perfektes Mittel zur allgemeinen Prävention!

  • Wie funktioniert die FFP2 Maske?

    Primär dienen die FFP2 Masken dem Selbstschutz des Trägers! In Tests werden die Masken darauf geprügt, wie viele kleine Tröpfchen und Aerosole einer mittleren Größe von 0,6 Mikrometern durch die Maske gelangen. Ihre Schutzfunktion ist europaweit durch die Norm DIN EN 149:2009-08 normiert. Diser Norm entsprechend müssen die FFP2 Masken 95 Prozent der Partikel abfiltern. In der Maske befindet sich eine spezielle Filterschicht, welche elektrostatisch aufgeladen ist. So werden nicht nur die größere Partikel abgefangen, sondern auch die deutlich kleineren, aber gefährlichen Aerosol-Tröpfchen aus der Ein- und Ausatemluft entfernt.

  • FFP2 Masken wiederverwenden?

    Offiziell kann man die Masken nicht wiederverwenden. Denn die Masken haben eine zusätzliche Filterleistung durch elektrostatische Kräfte einer speziellen Lage in der Maske. Sie sind also geladen. Sobald die Masken feucht werden, beispielsweise durch Atmung oder durch einen Waschvorgang, verringert sich ihre Filterleistung.a

  • Was bedeutet KN95?

    Wenn man im Internet nach dem Begriff "FFP2-Maske" sucht, stößt man schnell auf Masken mit der Bezeichnung KN95. Dahinter verbergen sich ähnliche Masken, diese werden aber in China produziert. Auf den KN95 Masken darf keine CE-Kennzeichnung angebracht sein. Die CE-Kennzeichnung erhalten Produkte, die den entsprechenden europäischen Anforderungen genügen. Die KN95 Masken müssen aber nicht zwangsläufig schlechter sein, als die CE-gekennzeichneten FFP2 Masken. Auch die KN95 Masken können einer Prüfung, dem sogenannten CPA-Verfahren, unterzogen werden. Wenn sich in dieser herausstellt, dass die Schutzwirkung vergleichbar mit derer der FFP2-Masken ist, so wird dies mit einem Zertifikat bestätigt. Wenn Du in einer Apotheke Masken mit dem Aufdruck KN95 erhältst, so kann man sich das dazugehörige Zertifikat zeigen lassen, dieses muss der abgebenden Apotheke vorliegen. Die Schutzfunktion ist dann die Gleiche wie bei FFP2 Masken.

Alles über die FFP2 Maske
Alles über die FFP2 Maske

Diese Regeln gelten in Baden-Württemberg:

Tragen musst Du die Maske momentan in den folgenden öffentlichen Bereichen; Medizinische Masken sind Pflicht im ÖPNV inklusive Haltestellen, im Fernverkehr, Taxen, Passagierflugzeugen, Fähren, Fahrgastschiffen und Seilbahnen, im Einzelhandel, in Arzt- und Therapiepraxen, religiösen Einrichtungen und in Arbeits- und Betriebsstätten, sofern der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann. Besuchende von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern müssen eine FFP2-Maske tragen.

Gilt für alle ab 14 Jahren. Kinder ab 5 Jahre müssen eine Alltagsmaske tragen. Seit dem 31. Januar drohen 250 Euro Bußgeld.