Gott und Rock

Gott und Rock

DIE NEUE 107.7 Kirchensendung am Sonntag

Jeder glaubt an etwas

„Glauben tut doch jeder!“, sagt Benjamin Elsner aus unserer Kirchenredaktion. „Die Frage ist nur, woran?“ Manche glauben, im Leben gehe es darum, wer das fetteste Auto oder Handy hat. Andere glauben, dass Rockmusik und Kaffee göttlich sind.

Woran glauben Christen?

Christen glauben, dass das Leben ein Geschenk Gottes ist. Aber glauben sie das auch, wenn gerade alles schief geht? Auf solche Fragen Antworten zu finden, findet Benjamin spannend. Vor allem weil es bei Glaubensthemen nicht nur um die Seele und ewige Wahrheiten geht, sondern auch um Erfahrungen.

An welchen Gott glauben Christen?

Trotz aller Unterschiede durch Bibelverständnis, Kultur, Stil der Predigt oder Auswahl der Lieder in Gottesdiensten, eint alle Christen der Glauben an einen Gott als Vater. Ein Gott, der jeden liebt und dem egal ist, ob wir katholisch, evangelisch, freikirchlich oder anders religiös an ihn glauben. Für Gott ist nicht entscheidend, was wir verdienen, ob wir in die Kirche gehen, auf Gospel oder auf Rock und Pop stehen. Seine Liebe unterscheidet nicht mal zwischen Schwerverbrechern und Mutter-Theresa-Typen.
Eine Liebe für die wir nichts tun müssen, aber die verändert. Wie? – Darüber berichten wir bei DIE NEUE 107.7 Gott und Rock.

Jeden Sonntag
08 - 10 Uhr

Gott und Rock wird ökumenisch verantwortet von den kirchlichen Agenturen:

Die Themen und Berichte der nächsten Sendung findet ihr ab Donnerstag hier:

Sommertour - Städte der Reformation in Württemberg: Stuttgart

500 Jahre Reformation, Martin Luther, Thesenanschlag, Wittenberg. Aber wie kam der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg? In den Sommerferien besuchen wir verschiedene Städte im Land und begeben uns dort auf reformatorische Spurensuche. Am 3. Feriensonntag geht´s nach Stuttgart.

Beitrag nochmal hören


Zeltlager Baltersberg - Freizeit für alle

Sommerferien, das heißt auch immer Zeltlager-Zeit. Ein Erlebnis, das für jeden möglich sein sollte, finden die Betreuer des "Zeltlagers Baltersberg" in Oberschwaben. Deshalb dürfen dort Kinder aus geflüchteten Familien mit dabei sein. Wir berichten am Sonntagmorgen über eine Ferienfreizeit, bei der es egal ist, woher die Kinder stammen.

Beitrag nochmal hören


Verrückte Bibel-Technik: Paulus im ersten Fahrstuhl der Geschichte

Fahrstühle sind heutzutage etwas Selbstverständliches. Zu biblischen Zeiten - undenkbar. Wobei... so eine Art Vorläufer des modernen Personenaufzugs gab's in der Bibel schon. Bei Paulus in Damaskus. Wir haben am Sonntagmorgen die ganze Geschichte!

Beitrag nochmal hören


Demokratie wagen

Wozu brauchen wir eigentlich die Demokratie? Um alle vier Jahre ein Kreuzchen zu machen und ansonsten stummer Bürger zu sein? Was bedeutet Demokratie und ist sie besonders christlich?

Beitrag nochmal hören