Wetten bei der WM

Wetten bei der WM

Sportwetten bei der WM

Hilfreiche Tipps, die sich wirklich auszahlen!

Die Fußball-WM ist für ganz Deutschland ein echtes Highlight. Vor allem bedeutet sie aber auch Hochsaison für die Buchmacher, denn zur Weltmeisterschaft platzieren in der Regel auch die einige Sportwetten, die sonst nicht unbedingt bei Bookies – wie die Buchmacher im Jargon genannte werden – aktiv sind. Grund genug, einmal hilfreiche Tipps zum Wetten bei der WM zusammenzufassen.

Beste Wettanbieter

Die Quoten vergleichen und auf zusätzliche Aktionen achten

Buchmacher sind natürlich nicht an eine feste Quote gebunden, sondern erstellen und aktualisieren diese konsequent selbst. Deshalb können sich teilweise erhebliche Unterschiede bei den Buchmachern ergeben. Einige davon vertrauen auf ausgewogene Quoten, andere geben gute Quoten für die Underdogs und wiederum andere eignen sich zum Platzieren von Wetten, bei denen der Favorit gewinnt. Folglich sollte jeder Sportwettenbegeisterte im Vorfeld schauen, wie gut die Wettquoten im Vergleich zur Konkurrenz bei der ausgewählten Plattform tatsächlich ausfallen. Insbesondere online dauert solch ein Überblick nicht lang, kann aber erhebliche Unterschiede in der effektiven Auszahlung und damit den Profit bei den Sportwetten mit sich bringen.
Ebenso nehmen viele Buchmacher die Fußball-WM zum Anlass, besondere Aktionen für dieses Event auf ihrer Plattform anzubieten. Das sind beispielsweise Freiwetten, besondere Boni auf eine Einzahlung oder zusätzliche Gewinnspiele, an denen man über eine platzierte Wette teilnimmt. Ebenso ist es folglich lohnenswert, wenn sich jeder einmal die gängigen Plattformen der Buchmacher anschaut und ermittelt, ob nicht eine Aktion genau den eigenen Geschmack trifft und zum Wettverhalten passt. Besonders Boni oder Cashback-Aktionen können sowohl die Rendite als auch den Spaß maßgeblich steigern.
 

Worauf darf überhaupt gewettet werden?

Speziell bei großen Online-Buchmachern wie Tipico, Bwin und Co. sind hier keinerlei Einschränkungen zu erwarten. Die führenden Bookies decken natürlich erst einmal alle Ergebniswetten für alle Spiele ab, bieten aber auch viele Wetten an, die in die Tiefe gehen. Mit solchen Detailwetten lässt sich auf einzelne Umstände im Spiel wetten, zum Beispiel die Anzahl der gelben oder roten Karten, Einwürfe und Ecken. Auch klassische over/under-Wetten gibt es natürlich. Zuletzt werden speziell zur WM meist noch viele Wetten angeboten, die sich auf das gesamte Turnier beziehen, zum Beispiel für das Team was die meisten Tore schießt, den Torschützenkönig oder das Team mit den meisten Karten. Insbesondere langfristige Wetten, die mitunter auch nicht auf den offensichtlichen Favoriten in dieser Kategorie fallen, versprechen sehr gute Auszahlungen, wenn das Ergebnis tatsächlich so eintrifft.
Mit Sportwetten kann sich jeder zusätzlichen Nervenkitzel und Spaß bei der Weltmeisterschaft verschaffen. Insbesondere der Vergleich der Quoten sollte aber auch bei gelegentlichen Wetten nicht vernachlässigt werden. Beste Wettanbieter für den Erfolg findet man durch diese Vergleiche recht zuverlässig im Internet. Zu beachten ist immer, dass die Online-Buchmacher üblicherweise (weitaus) bessere Quoten anbieten, als das in regionalen Wettbüros der Fall wäre.
 

Beste Wettanbieter