43. Stuttgarter Weindorf

Weindorf auf dem Stuttgarter Marktplatz

Das 43. Stuttgarter Weindorf lädt zum Geniessen ein

Vom 28. August bis 08. September 2019 verwandelt sich die Stuttgarter Innenstadt rund um den Markt- und Schillerplatz wieder in Deutschlands schönstes Weindorf.

31 bekannte und neue Weindorfwirte verwöhnen Euch 12 Tage lang in ihren gemütlichen Weinlauben mit landestypischen Lieblingsgerichten und Spezialitäten - ein besonderes Highlight ist vor allem die große Auswahl an regionalen Spitzenweinen

Freut Euch jetzt schon bei mehr als 500 verschiedenen Weinsorten aus ganz Baden-Württemberg auf neue Anbieter, besondere Rebsorten und Geschmacksvarianten auf dem Stuttgarter Weindorf.

Glas Rotwein
Wein genießen
Frauen stossen mit Wein an
Abendliche Stimmung auf dem Marktplatz

NEUHEITEN BEIM 43. STUTTGARTER WEINDORF

Eins vorweg: auf eine Neuheit aus dem letzten Jahr dürft Ihr Euch auch diesmal wieder freuen. In der Jungwinzer-Laube Nr. 17 präsentieren 17 junge Winzerinnen und Winzer, die im letzten Jahr mit dem Weintourismuspreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wurden, ihre meist prämierten Eigenkreationen. In diesem Jahr, dank einer neuen Kooperation, gepaart mit Leckereien von der Alten Kanzlei

Eine Neuheit erwartet Euch am Stand 9: In der Laube der "Grünen 9" erwarten Euch sieben Weingüter aus der Bio- und
Ökoszene, die Euch Ihre authentischen und ehrlichen Weine vorstellen.Trefft die Erzeuger der Weingüter Beurer, Doreas, Forsthof, Häußermann, Heid, Schmalzried, und vom BioWeingut Weinreuter vor Ort und kommt mit Ihnen zu den Themen nachhaltiger und ökologischer Weinbau ins Gespräch.

Insgesamt 6 neue Lauben komplementieren in diesem Jahr das vielfältige Angebot auf dem Stuttgarter Weindorf:

Direkt am Weindorf-Tor ist die Weinstube Zwiebel (Laube Nr. 3) neu mit dabei, in der Martin Brunner die Gäste mit schwäbischen Leckereien und besten Weinen verwöhnen wird. Bei Schillers Mitte (Laube Nr. 12) verwöhnt der junge Profi-Koch
Alexander Neuberth (Schwabenstuben in Freiberg a.N.) mit seinem Geschäftspartner Leander Leins seine Gäste mit kulinarischen Highlights im Glas und auf dem Teller und erstklassigem Service. Weitere gastronomische Highlights kann man beim Stuttgarter Sternelokal Speisemeisterei (Laube Nr. 14) erwarten und es sich dazu noch im schönen Laubenharten genau am Alten Schloss gemütlich machen. Erstmalig gibt es nun auf dem Weindorf dank dem Gasthaus Bären (Laube Nr. 31) auf dem Stuttgarter Marktplatz nun auch schwäbische Tapas und ebenfalls auf dem Marktplatz neu zu finden ist  Zum Zullo (Laube Nr. 42), wo es von Fabrizio Zullo, bekannt vom Restaurant Lumen im Westen, immer ab 11.30h ein köstliches Winzer-Frühstück gibt. Weiter Richtung Rathaus erwartet Familie Trautwein bei Zur Linde (Laube Nr. 29) ihre Gäste mit Gerichten in hervorragender Qualität, wie in ihrem Restaurant Linde in Möhringen.
Besonder schick wird es in der „W-30“ Weinbar (Laube Nr. 30), wo Ihr Euch neben hochwertigen Weinen noch auf 
Brotspezialitäten sowie kleine, regionale und schwäbische Snacks freuen könnt. 

Vergrößert haben sich in diesem Jahr die Obertürkheimer Weinlaube (Laube Nr. 32) mit nun 6 Lauben, sowie die Rauschenberger Laube (Laube Nr. 45). An einem neuen Platz am Schillerplatz zu finden ist außerdem in diesem Jahr Christian List mit seiner Laube "Der Rote Hirsch" (Laube Nr. 1).

Alle Infos zum Stuttgarter Weindorf gibt es HIER.

Lageplan 2019

Lageplan Stuttgarter Weindorf
Lauben Stuttgarter Weindorf

So erreicht Ihr das Stuttgarter Weindorf bequem mit Bus und Bahn

Das Stuttgarter Weindorf liegt sehr zentral und ist durch die Nähe des Stuttgarter Hauptbahnhofes gut zu erreichen. Da das Verkehrsaufkommen an den Weindorftagen sehr hoch sein wird, wird die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

S-Bahn

  • Hauptbahnhof
  • Stadtmitte

U-Bahn

  • Rotebühlplatz
  • Rathaus
  • Charlottenplatz
  • Schlossplatz
  • Börsenplatz
  • Hauptbahnhof

      Bus

      • Wilhelmsbau
      • Rathaus
      • Dorotheenstraße
      • Charlottenplatz
      • Schlossplatz
      • Hauptbahnhof