Darum spielt der VfB gegen Nürnberg im Sondertrikot

Darum spielt der VfB gegen Nürnberg im Sondertrikot

Schon das zweite Mal in dieser Saison werden die VfB-Spieler mit besonderen Trikots auf dem Platz auflaufen. Beim Kellerduell gegen Nürnberg wird die Mannschaft im Ur-Trikot spielen, das viele schon vom Spiel gegen Schalke kennen dürften. Beim letzten Mal wurde mit dem Sondertrikot das 125-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. 

Brust raus für Inklusion! 

Auch dieses Mal gibt es einen besonderen Anlass: der 28. Spieltag ist der diesjährige VfB-Fairplay-Spieltag, der ganz unter dem Motto "Brust raus für Inklusion" steht. An diesem Tag will der Verein auf wichtige gesellschaftliche Themen aufmerksam machen. Schon seit Montag gibt es deshalb Veranstaltungen zum Thema Inklusion.

VfB muss gewinnen

Momentan steht der VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz. Das bedeutet, der Verein muss am Ende der Saison gegen den Dritten der zweiten Liga antreten, um den Klassenerhalt zu sichern. Wenn der VfB gewinnt, dürfte der direkte Abstieg also kein Thema mehr sein. Leicht wird es gegen den 1. FC Nürnberg aber sicher nicht - was erwartet Trainer Markus Weinzierl vom Spiel? 


Erstellt am 06.04.2019

Aktuelle Meldungen