Generalprobe VfB gegen Schalke - Kräfte schonen vor der Relegation?

Generalprobe VfB gegen Schalke - Kräfte schonen vor der Relegation?

Nur ein Ziel: Form und Stimmung aufrecht erhalten

Für den VfB geht es heute auf Schalke um nichts mehr, den Relegationsplatz hat der Verein sicher. Trotzdem muss der VfB seinen Gegner ernst nehmen - dessen ist sich auch Interimstrainer Nico Willig bewusst. Denn auch wenn ein Sieg mit Blick auf die Tabelle keinen Zweck mehr erfüllt: für die Moral der Mannschaft vor dem Relegationsspiel ist er mehr als wichtig. 

Das ist alles andere als ein unwichtiges Spiel. Es geht darum, die Form und die Stimmung aufrecht zu erhalten.

Nico Willig
VfB-Trainer

Willig und seine Mannschaft wollen das Spiel möglichst unbeschadet überstehen und dabei einen letzten Testlauf absolvieren, bevor es nächsten Donnerstag ernst wird. Dabei seien laut Willig vor allem zwei Dinge wichtig: die Kontersicherung und der Ballbesitz. Denn spätestens beim Relegationsspiel müssen die Jungs vom VfB dominant auftreten.

Willig und das "gelbe Problem"

Doch Willig weiß auch um gewisse Risiken, die das Spiel gegen Schalke für seine Mannschaft birgt. Schließlich haben Emiliano Insua, Ozan Kabak und Anastasios Donis schon vier gelbe Karten auf dem Zähler. Bei einer weiteren Verwarnung am Samstag wären sie folglich für das Reglegationsspiel gesperrt. Doch für Willig ist das kein Grund, die Spieler zu schonen: 


Am Sonntag entscheidet sich dann, gegen wen die Mannschaft am Donnerstag auf dem Platz stehen wird - Union Berlin oder Paderborn. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden und berichten ab 14.00 Uhr live vom Spiel! 

Erstellt am 18.05.2019