Wacken 2020: Nach 21 Stunden restlos ausverkauft!

Schnapp, da waren die Karten weg!

Damit haben selbst die Veranstalter nicht gerechnet. Wacken 2020 ist bereits 21 Stunden nach dem offiziellen Vorverkaufsstart ausverkauft! 

Wacken ist die meiste Zeit des Jahres ein kleines verschlafenes Dörfchen im Norden Deutschlands. Einmal im Jahr aber pilgern Metalheads aus aller Welt in das kleine Örtchen, um mit Metalgrößen wie Slayer, Anthrax, Bullet for my Valentine oder Parkway Drive auf dem gleichnamigen Festival "Wacken" so richtig abzufeiern.

Beim 30. Jubiläum 2019 feierten 85 000 Festivalteilnehmer auf dem Gelände ihre großen Idole! Kurz nach dem das Festival zu Ende war, konnten Metalfans schon direkt wieder neue Karten kaufen.
Der Vorverkauf beginnt traditionell in der Nacht vom Sonntag auf Montag. Um Mitternacht glühen die Kreditkarten - jeder will eine Karte haben! 75.000 Karten wurden innerhalb von weniger als einem Tag verkauft. Somit ist das Festival ausverkauft! 
Letztes Jahr verkauften sich die Karten für das Jubiläums-Festival innerhalb vier Tagen. Das bedeutet - die Tickets für 2020 verkauften sich in vierfacher Geschwindigkeit. Laut Veranstalter wurden die Tickets aus 83 verschiedenen Ländern gekauft. 

Im Jahr 2007 war das Festival das erste Mal ausverkauft. Bis es soweit war dauerte es allerdings satte 339 Tage! Das ging jetzt deutlich schneller. 

Große Bands bereits angekündigt: 

Vielleicht mag das an den bereits angekündigten Bands liegen. Besonders auf Judas Priest freuen sich die Metaller aus aller Welt. 

  • Amon Amarth
  • At The Gates
  • Cemican
  • Death Angel
  • Hypocrisy
  • Judas Priest
  • Mercyful Fate
  • Nervosa
  • Sick Of It All
  • Sodom
  • Veno
Erstellt am 06.08.2019

Aktuelle Meldungen