Fünf Monate nach Marie Fredrikssons Tod - bislang unbekannter Roxette-Song veröffentlicht

Unveröffentlichtes Material von Roxette

Vor fünf Monaten stockte der Rockwelt der Atem. Roxette-Frontfrau und Musiklegende Marie Fredriksson verlor den jahrelangen Kampf gegen den Krebs und starb im vergangenen Dezember. Der Verlust war für alle nur schwer zu ertragen. Jetzt wurde eine bislang unbekannte Aufnahme aus den berühmten Abbey-Road Studios in London von dem Duo veröffentlicht. 

Sanftes Beatle-Cover

Veröffentlicht wurde eine Cover-Version des Welthits "Help!" von den Beatles. Im Jahr 1995 haben Marie und ihr Partner Per Gessle den Track in London aufgenommen. Der Track wurde jetzt als Single veröffentlicht und kann auf YouTube und Co. gestreamt werden. 

Da kommt noch mehr!

Die Veröffentlichung ist ein erster Appetizer auf die geplante Archiv-Serie ‘Bag Of Trix – Music From The Roxette Vaults’, die Per Gessle mit noch unbestimmtem VÖ-Datum angekündigt hat – wir können uns also noch auf weitere Schätze freuen.

Heißt es in der Pressemitteilung. Wir können uns also auf weitere Single-Veröffentlichungen freuen! 

Bitte um dieses Video anzusehen.
Erstellt am 19.05.2020

Aktuelle Meldungen