Robbie Williams zurück bei Take That: Wiedervereinigung für ein Benefiz Konzert

Das wird wohl eine Wiedervereinigung der ganz besonderen Art! Jahrelang tourten die Jungs von Take That zusammen durch die Welt - jedoch ohne Frontsänger Robbie Williams. Bis jetzt! Am 29. Mai tritt die Band für ein ganz besonderes Projekt auf. Zusammen mit Robbie Williams!

Ich freue mich wirklich darauf, wieder mit den Jungs aufzutreten – es ist immer ein Vergnügen.

Robbie Williams

Take That ist in der Coronakrise Teil der Meerkat Music Show, wo sie mit ihrem virtuellen Konzert Spenden für die Wohltätigkeitsorganisationen „Nordoff Robbins“ und „Crew Nation“ sammeln. Diese Organisationen sammeln Geld für die Konzertbranche - für Arbeiter, die während Corona auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Es ist immer toll sich mit Robbie zu spielen, und wir freuen uns sehr, Teil dieser einzigartigen Show zu sein, die jeder von zu Hause aus miterleben kann.

Tke That

Am Freitag, den 29. Mai kann man das virtuelle Konzert auf dem „Compare the Meerkat“ YouTube- und Facebookkanal verfolgen. Los geht es um 20:00 Uhr.

Die Auflösung

Mark Owen, Gary Barlow, Howard Donald, Robbie Williams und Jason Orange sind wohl als eine der ersten Boybands durchgestartet. Doch 1996 kam dann die Auflösung. Nachdem Robbie Williams die Gruppe nach der Welttourne 1995 verlassen hatte, schmissen auch die restlichen Bandmitglieder hin. Das Aus für Take That - Bis 2006.

Reunion

Nach fast zehn Jahren ohne Take That fanden sich die ehemaligen Bandmitglieder wieder zusammen – doch zunächst ohne Robbie. 2010 kehrte auch dieser wieder auf die Take That Bühne zurück, doch auch diese Geschichte ging wieder zu Ende. Im Jahr 2020 können wir uns also auf die erneute Reunion freuen.
 

Erstellt am 19.05.2020

Aktuelle Meldungen