Emotionales Video zu "Ordinary Man" von Ozzy Osbourne veröffentlicht

Bereits im Februar hat Schockrocker Ozzy Osbourne sein elftes Studioalbum "Ordinary Man" als Solokünstler veröffentlicht. Die Platte ist die erste nach dem Album "Scream" aus dem Jahr 2010. Schon Wochen davor machte er seine Fans heiß. Immer wieder veröffentlichte er Singles. Aber das Warten hat sich mehr als gelohnt.
Auf Ordinary Man ist aber nicht nur der Black Sabbath Frontmann zu hören, denn Ozzy hat viele Gastkünstler eingeladen. Unter anderem hört man Musiklegende Elton John, Guns 'N' Roses Gitarrist Slash oder den jungen, erfolgreichen Rapper Post Malone.

Nach den Musikvideos zu "Straight to Hell" und "Under the Graveyard" veröffentlicht Ozzy jetzt das Video zum gleichnamigen Song "Ordinary Man".

Heraus gekommen ist ein fast schon andächtiges Video, das die verschiedenen Stationen in Ozzys Leben zeigt. Wir bekommen Kinderbilder vom Fürst der Finsternis zu sehen, Videoschnipsel aus seiner Zeit als Frontman von Black Sabbath und von seinen Drogenexzessen. Auch Filmmaterial aus der Reality-Show "The Osbournes" ist zu sehen. Die Stimmung im Video ist sehr sentimental - was auch daran liegt, dass Ozzy am Ende selbst ein Tränchen verdrückt, als er so auf sein Leben zurückblickt. 

Erstellt am 10.03.2020

Aktuelle Meldungen