Help! Sängerin Miley Cyrus verhaut Beatles Song - aber für einen guten Zweck

Help! Das klingt ganz und gar nicht gut!

Die Amerikaner haben besonders mit dem Corona-Virus zu kämpfen. Sie gelten immer noch als weltweiter Hotspot und es gibt auch keine Aussicht auf Besserung. 

Das war Anlass für viele prominente und talentierte US-Bürger, sich am vergangenen Wochenende für ein Benefizkonzert zusammenzufinden. "Global Goal: Unite for Our Future" so hieß das Konzert, an dem auch der ehemalige Teenie-Star Miley Cyrus (Wrecking Ball) teilgenommen hat. 
Nachdem die Sängerin und Tochter des vielseitig begabten Billy Ray Cyrus (Achy BreakyHeart) einen stürmischen Imagewechsel von einem süßen Teenie-Star über die Krawall-Maus hingelegt hat, scheint es so, dass Miley endlich eine Linie gefunden hat, mit der sie gut fährt.

Auch sie hatte einen Gastauftritt bei den "Global Goal" Konzerten - sie coverte das weltberühmte Lied "Help!" von den Beatles. Leider ging das etwas in die Hose. 

Große Bühne für eine kleine Leistung

Cyrus bekam als Schauplatz für ihr Beatles Cover das Rose-Bowl-Stadion in Los Angeles zur Verfügung. In dem leeren Stadion stand nur die Sängerin alleine auf dem Spielfeld, positioniert auf einem überdimensionalen Schriftzug, der den Titel des Songs "Help!" zeigt. Um sie herum schweben die Aufnahmekameras, was zugegeben einige eindrückliche Aufnahmen abgibt. Leider lässt die musikalische Umsetzung des Covers zu wünschen übrig. 

In den ersten paar Sekunden erkennt man auch bei Miley Cyrus, dass es sich um den Welthit der Pilzköpfe handelt - das ist dann aber wohl dem ikonischen und einzigartigen Einstieg des Songs zu verdanken. Das Gefühl, dass es sich im Verlauf des Auftritts immer noch um dasselbe Lied handelt, lässt stark nach. 

Für den guten Zweck reicht es 

Auch wenn wir schon bessere Cover von "Help!" gehört haben- das Ziel wurde erreicht. Das Geld wurde für die Koordination und Entwicklung von COVID-19-Tests und die Forschung an Impfstoffen gesammelt. Die Sängerin selber widmet das Cover und ihren Auftritt an "die, die unermüdlich an Tests, Behandlungen und Impfstoffen arbeiten, damit wir alle an Orten wie diesem leeren Stadion wieder zusammenkommen können".

Hier das Miley Cyrus Cover 

Hier das Beatles Original

Erstellt am 30.06.2020

Aktuelle Meldungen