Mick Jagger - so hält er sich ewig jung!

Alles Gute zum 75. Geburtstag Mick Jagger!

Wir lieben die Rolling Stones über alles! Kein Radiosender hat sie so oft im Programm wie wir und deshalb ist heute regelrecht ein Feiertag für uns! Denn Mick Jagger, der größte Rockstar der Welt, wird starke 75 Jahre alt! Und wie wir alle wissen, hat er seine lebhafte Energie immer noch nicht verloren! Seit er 14 ist spielt er mit den Rolling Stones, die damals noch als Sticky Fingers bekannt waren. Hätte Jagger nicht mittlerweile einige Falten und graue Haare im Gesicht, könnte man glatt denken, er wäre noch 20. Er ist das blühende Leben - so wild hüpft sonst kein 75 Jähriger über die Bühne! Wir ziehen unseren Hut vor dir Mick Jagger!

Mick Jaggers Geheimnis: So hält er sich jung!

1. Schlaf

Viel Schlaf ist für Mick Jagger das A und O zu einem guten Aussehen. Bei ihm gilt die Regel: Versuchen um 2 ins Bett zu kommen und NIE vor 10 Uhr früh aufstehen!

2. Beauty

Vor dem Schlafengehen wird doppelt Augencreme aufgetragen - und da nur das Beste! Außer einer Kaviar-Creme "La Prairie" (475 Euro für 100 ml) und der "Creme de la Mer" (820 Euro für 250 ml) kommt nichts in sein Gesicht!

3. Ernährung

In seiner Jugend haben Drogen, Zigaretten und Alkohol sein Leben kontrolliert. Das komplette Rock-'n'-Roll Paket eben. Heute sieht das aber anders aus: Kein Alkohol mehr und VIEL Essen. Jagger sagt, er isst doppelt so viel wie andere. Vielleicht gerade deshalb, weil er als Kind sehr wenig bekommen hat. In einem Interview hat er erzählt, er hat kein Fast Food und wenig Zucker essen dürfen. Sein erste Steak hatte er mit 14.

4. Sport

Für Mick Jagger ist der Sport unglaublich wichtig und zählt zu seinem täglichen Programm. 6 Mal die Woche macht er Ballett, Pilates, Yoga und geht Joggen. Das erklärt wohl auch, warum es für ihn kein Problem ist ganze 20 Kilometer auf der Bühne zurückzulegen. 

5. Stimme

Neben dem ganzen Sport, muss auch die Stimme trainiert werden. Jagger übt bis zum Erbrechen und zwar mit Karaoke-CDs der "Rolling-Stones" - laut ihm hat er sehr viele davon und simuliert die Konzerte damit nach. Das nennt man Einsatz!

Erstellt am 26.07.2018

Aktuelle Meldungen