Neue Musik von Metallica? Band schreibt Musik per Videokonferenz

Eine großartige Nachricht: Die Rocker von Metallica arbeiten an neuer Musik! Genauso wie die deutsche Band Rammstein musste Metallica ihre Tour für 2020 coronabedingt absagen. Anstatt untätig die neugewonnene Freizeit abzusitzen, nutzten die Musiker die Zwangspause. Seit einem Monat arbeiten sie besonders intensiv an den neuen Songs. 

Wir haben uns natürlich schon vorher miteinander verbunden, aber jetzt sind wir wieder kreativ miteinander verbunden und befinden uns in einer Art Entdeckungszustand. Ich denke, das ist eine gute Art, das so zu formulieren.

Lars Ulrich

Blackened 2020

Großveranstaltungen sind zwar bis Ende Oktober untersagt, aber das hält Metallica nicht auf. Dank Zoom, Skype und Co. können Musiker,die über den ganzen Globus verstreut sind zusammen Musik machen. Online-Konferenz fungieren wie Tonstudios. Die Jungs von Metallica haben ihren Fans bereits einen Einblick aus dem Home-Studio gegeben. James Hetfield, Lars Ulrich, Robert Trujillo und Kirk Hammet haben ihren Song "Blackened" neu interpretiert. Das Lied hört sich in der neuen Version akustischer an.

Schon bald neue Musik

Doch nicht nur alte Songs werden aus den Schränken geholt, die Jungs arbeiten laut eigenen Angaben auch an neuer Musik.

Wir senden uns gegenseitig Ideen per E-Mail und per Zoom und [versuchen] in diesen ungewöhnlichen Situationen Musik zu machen.

Lars Ulrich

Hoffnung für alle Fans

Da das letzte Album schon ein paar Jahre zurückliegt, haben die Fans nun wieder Hoffnung, dass es schon bald neue Musik von der Band gibt.

Bitte um dieses Video anzusehen.
Erstellt am 18.06.2020

Aktuelle Meldungen