Kurt Cobains Bühnenoutfit wird versteigert

Für 49 000€ soll das Hemd versteigert werden!

Zigarette, "Fuck-You-Attitude", blonde Mähne und Ringelshirts - Kurt Cobain ist eine Ikone seiner Zeit. Nur wenige Personen haben den Geist der Zeit so sehr geprägt wie Cobain und seine Band Nirvana. 
Sein Lebenswerk als "letzter wahrer Rocker" baute er durch viele Skandale und einzigartige Aktionen auf. So können sich vielleicht auch die Einen oder Anderen unter Euch an Cobains Auftritt 1992 beim Reading-Festival erinnern, als er in einem Rollstuhl sitzend und mit einem Krankenhaushemd bekleidet auf die Bühne geschoben wurde. 

Medien berichteten vor seinem Auftritt, dass es ihm nicht gut gehe - vielleicht zu viele Drogen, vielleicht etwas anderes. Dann aber ließ sich Cobain mit einem Rollstuhl auf die Bühne schieben. Er stand auf und legte eine hammer Schow hin - im Krankenhaushemd.

Die Auktion

Cobains Witwe Courtney Love hatte das zu versteigernde Hemd an einen Fan verschenkt, der an einer Mahnwache teilgenommen hatte. Jetzt, 27 Jahre später, wird es vom Auktionshaus "RR Auction" versteigert. Das Aktionshaus geht davon aus, dass es für ungefähr 55.000 Dollar verkauft wird, das sind umgerechnet etwa 49.000 Euro. Die Auktion wird am Donnerstag beendet. 
Hier kann man die Auktion live verfolgen - und eventuell bieten: 
 

  RR Auction

Und so sieht das Hemd aus: 

Erstellt am 12.03.2019

Aktuelle Meldungen