Premiere! Die Toten Hosen und Die Ärzte treten 2019 erstmals beim selben Festival auf

Premiere! Die Toten Hosen und Die Ärzte treten 2019 erstmals beim selben Festival auf

Foto: Nela König

Das hat es noch nie gegeben: beim Nova Rock Festival im österreichischen Nickelsdorf treten zum ersten Mal Die Ärzte und die Toten Hosen auf! Dem Open-Air Festival ist es gelungen, beide deutschen Bands als Headliner zu gewinnen. Das wird in die Festivalgeschichte eingehen, denn seit den Bandgründungen im Jahr 1982 haben die Band noch nie auf demselben Festival gespielt. 

Rivalität zwischen den Bands ist Geschichte

In den 80ern entstand das Gerücht, die beiden deutschen Punk-Bands würden einander nicht besonders mögen. Und tatsächlich prügelten sich die Bandmitglieder in den 80ern vor dem Ballhaus Tiergarten. Diese Rivalität ist allerdings mittlerweile Geschichte. Beim #wirsindmehr Konzert der Hosen in Chemnitz dieses Jahr stand Rod Gonzales sogar mit Campino und Co. Auf der Bühne. Gemeinsam performten sie dort den Ärzte-Song "Schrei nach Liebe". Ob es auf dem Nova Rock Festival allerdings einen gemeinsamen Auftritt der Bands geben wird, zeigt sich wohl erst vor Ort.

Hochkarätiges Lineup auf dem Nova Rock

Die Toten Hosen und die Ärzte sind nicht die einzigen berühmten Rockbands auf dem Open-Air Festival. Auch The Cure und Slipknot werden vom 13. Bis 16. Juni in Österreich zu Gast sein. Tagestickets gibt's ab jeweils 99 Euro, der Festivalpass für die kompletten vier Tage gibt’s für 179 Euro. 

Aktuelle Meldungen