Wie gut kennst Du die Ärzte? Wir prüfen Dein Wissen über die beste Band der Welt

Wie gut kennst Du die Ärzte? Wir prüfen Dein Wissen über die beste Band der Welt

Foto: Nela König 

Wie gut kennt ihr die Ärzte? – Fünf Fakten über die "beste Band der Welt" 

Humor, Ironie und Punk, Punk, Punk: Dafür sind die Ärzte bekannt! Seit fast vier Jahrzehnten rocken sie die Musik-Szene und sind noch lange nicht müde - erst im Oktober 2020 brachte das Berliner Trio ihr neues Album "Hell" heraus und wir lieben es!  
Wir hoffen, dass Bela B., Farin Urlaub und Rodrigo Gonzáles uns noch viele Jahrzehnte mit ihrer Musik verarzten werden!   

Seid Ihr auch so begeisterte Ärzte-Fans wie wir? Dann könnt Ihr jetzt Euer Fachwissen prüfen! Hier sind fünf Fakten über die "beste Band der Welt", die Ihr vielleicht noch nicht kanntet:  

Ihr erstes Konzert spielten die Ärzte in 1982 in einem besetzten Haus am Heinrichsplatz in Berlin Kreuzberg. 

Das Deutschen Rote Kreuz hat die Ärzte verklagt: Sie wählten für ihre Mini L.P. "Uns geht’s prima" ein rotes Kreuz für das Cover. Das Deutsche Rote Kreuz war der Meinung, das Kreuz auf dem Cover sehe ihrem Logo zu ähnlich und verklagte die Band. Daraufhin wählten die Ärzte einen anderen Rotton für das Cover. 

Bela B ist großer Quentin Tarantino Fan. 2009 ging für ihn ein Traum in Erfüllung: Er hat einen Cameo-Auftritt in "Inglourious Basterds". 

Mit ihrem Musikvideo zu „Yoko Ono“ von dem Album „Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer“ schafften die Ärzte es ins Guinnesbuch der Rekorde. Das Video geht 46 Sekunden und war bis dahin das kürzeste Musikvideo der Welt. 
Das Lied selbst ist sogar noch kürzer: Es dauert nur 30 Sekunden. 

1996 tourten die Ärzte als Vorband der weltberühmten Rock-Band KISS durch Deutschland und die Schweiz. Besonders für Bela B. und Rodrigo Gonzáles muss das ein unvergessliches Ereignis gewesen sein, denn sie sind große KISS Fans.  

Erstellt am 15.11.2020

Aktuelle Meldungen