Bon Jovi veröffentlicht Corona-Song mit Geschichten seiner Fans

Bitte um dieses Video anzusehen.

Neuer Bon Jovi-Song handelt von der Coronakrise

Bereits in den letzten Tagen konnten Bon Jovi-Fans auf dem Instagram-Account der Band den neuen Song mitgestalten. Hier präsentierte Leadsänger Jon Bon Jovi die Idee zu dem Song "Do What You Can", der von der schwierigen Situation während der Coronakrise handelt.
Was mit einer Strophe und einem Refrain des Sängers begann, wurde mit Geschichten und Ideen der Fans um weitere Strophen ergänzt. In den ersten beiden Tagen nach Jon Bon Jovi's Aufruf hatten sich bereits 6000 Fans mit ihren Ideen für weitere Strophen gemeldet. 

Der Song beschreibt das Vermissen der Liebsten, die Isolation zuhause und die Dankbarkeit für all die hart arbeitenden Menschen. Mit dem Song verbreitet er Hoffnung und stärkt den Zusammenhalt:

"We're gonna get through this together, until I see you once again."

Der Song soll auch auf dem neuen Album "Bon Jovi: 2020" erscheinen, welches ursprünglich im Mai veröffentlicht werden sollte. Der Sänger wies nun allerdings daraufhin, dass das Album zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen wird. 

Bon Jovi setzt sich für die Unterstützung des Staats New Jersey ein

Den Song präsentierte Jon Bon Jovi im Rahmen eines Online-Benefizkonzerts am 22. April. Bei dem Benefizkonzert "Jersey4Jersey" handelte es sich um einen Livestream zur Unterstützung des US-Bundesstaats New Jersey in der Coronakrise. New Jersey ist aktuell der am zweit stärksten von der Coronapandemie betroffene US-Staat.

Neben Jon Bon Jovi beteiligten sich noch weitere Künstler aus New Jersey, darunter Bruce Springsteen, Tony Bennett, Halsey und Charlie Puth. Mit der gemeinsamen Show wurden Spenden für den New Jersey Pandemic Relief Fund (NJPRF) gesammelt, der Betroffene der Coronakrise unterstützen soll.

Erstellt am 23.04.2020

Aktuelle Meldungen