Wo ist das Glück der Rückrunde hin?

Was ist bei unserem VfB los?

Bei vier Bundesligaspielen stand unser VfB in dieser Saison schon auf dem Platz und konnte dabei keines davon für sich entscheiden. Dabei lief die Rückrunde doch so gut! Und jetzt? Tabellenplatz 17 und im DFB Pokal schon im ersten Spiel ausgeschieden. Wo ist das Glück der Mannschaft hin? Was läuft hier falsch? Sogar gegen den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf konnte nur ein Unentschieden erspielt werden - und das ohne auch nur ein Tor geschossen zu haben. Die Stuttgarter Jungs waren so wild und angriffslustig in der Rückrunde! Wo ist diese Power hin? Was ist passiert?

Was ist der Unterschied zur Rückrunde?

Kein Glück im Spiel:

Korkut verpasste dem Team in der Rückrunde Stabilität und einen durchgetakteten Trainigstag. Die Mannschaft stärkte sich, nutzte die Lücken, die sich vorne boten und ging relativ schnell in Führung. Die Jungs vom VfB wussten, wie sie das Spiel kontrollieren konnten. Die Euphorie über die gewonnenen Spiele brachten dem VfB viel Glück. Jetzt, nach 4 Spielen ohne Sieg nagt es am Selbstbewusstsein und das Glück hat uns verlassen. Wer es sich also ganz einfach machen will, erklärt es sich so: Das Glück hat uns verlassen!

Zu große Erwartungen an die Spieler:

Bisher hatte jeder im Team seinen Platz. Doch für die neue Saison hieß es dann: Neue Saison, neue Spieler, neues Glück! Und die neuen Spieler sind nicht nur gekommen, um auf der Bank zu sitzen. Die Formation auf dem Platz wurde durcheinander gewürfelt und jeder hat große Erwartungen an alle: Die Stars der Rückrunde werden dieses Jahr Großes tun und den VfB an die Spitze bringen. Auch von den neuen Spielern wird viel erwartet, da sie von Topvereinen kommen, das Team aufmischen werden und sehr viel Qualität mitbringen.

Die unfertige Startelf:

In der Rückrunde hatte Korkut eine klare Startelf als Formation - Diese hat einfach funktioniert. In der neuen Saison wurde auch aufgrund der neuen Spieler viel getauscht und probiert, um die passende Startelf zu finden - Eine, die gut zusammenarbeitet. Bis jetzt ist das aber leider noch nicht gelungen: Bis auf Marc-Oliver Kempf und David Kopacz wurden schon alle Feldspieler eingesetzt. Korkut erklärt das mit der "Findungsphase".

VfB Stuttgart gegen RB Leipzig

Heute Abend spielen wir gegen RB Leipzig. Der Topverein kam 2016 in die 1. Bundesliga, weshalb der VfB erst zwei Spiele gegen sie bestritten hat. Eines davon ging verloren, das andere war ein Unentschieden. RB Leipzig wird oft als Verein ohne Tradition bezeichnet und ihnen wird nachgesagt, dass sie viel Geld durch Red Bull haben. Nichtsdestotrotz ist RB Leipzig ein sehr guter Verein, gegen den der VfB heute Abend alles geben muss!

Erstellt am 26.09.2018

Aktuelle Meldungen