"Die Augsburger laufen mit Schaum vor dem Mund auf" - Das sagt Weinzierl über unseren Gegner

"Die Augsburger laufen mit Schaum vor dem Mund auf" - Das sagt Weinzierl über unseren Gegner

Kann der VfB den FC Augsburg besiegen?

So langsam geht es in den Weihnachtsendspurt für den VfB Stuttgart! Heute trifft unser Verein auf den FC Augsburg - den vermeintlich schwächsten Gegner vor der Winterpause. Was bisher leider nicht gut lief für uns: Der Angriff. Bisher haben wir nur 8 Tore geschossen. Das ist der schlechteste Wert der Liga. Leider haben wir auch großes Verletzungspech dieses Jahr, doch einen Lichtblick gibt es: Anastasios Donis ist nach seiner Muskelverletzung wieder zurück im Kader und auch Baumgartl geht es nach seiner Magen-Darm-Verstimmung wieder besser. Doch wie stehen unsere Chancen wirklich, gegen Augsburg zu gewinnen? Der Frage, ob Augsburg der schlechteste Gegner bis zur Winterpause ist, widerspricht der Trainer vehement:


Und auch wenn Mario Gomez in dieser Saison noch nicht mit seinen fußballerischen Leistungen überzeugen konnte, glaubt Trainer Weinzierl an ihn. Gomez habe eine unglaubliche Quote in der Bundesliga. Wir sind gespannt auf das Spiel heute Nachmittag!

Ich bin mit Haut und Haaren beim VfB.

Markus Weinzierl
VfB Trainer

Aktuelle Meldungen