Horrorcrash auf der A81! Unfall mit mehreren LKW und PKW

Horror Crash auf der A81!

Ein absoluter Albtraum für jeden Autofahrer: heute morgen gegen 10 Uhr wurden zwei LKW und zwei PKW in einen schweren Unfall auf der A81 Richtung Heilbronn bei Mundelsheim verwickelt. Dabei wurden drei Personen vermutlich schwer verletzt, sie wurden unter anderem mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die komplette Autobahn musste gesperrt werden und bleibt auch bis voraussichtlich Freitagabend gegen 20 Uhr unbefahrbar. Einer der LKW hatte außerdem eine Schilderbrücke so stark beschädigt, dass diese mit einem Kran gestützt und nun repariert werden muss. Aus bislang nicht geklärten Gründen musste der hinten fahrende LKW stark bremsen. Um nicht auf den vorderen aufzufahren, wich er nach links aus und rammte dabei ein vorbeifahrendes Auto. Der Lastwagen kam quer zur Fahrbahn zum stehen, woraufhin ein zweites Auto auf ihn auffuhr.

Umgeleitet wird an der Anschlussstelle Pleidelsheim auf die U11. Trotzdem staut es sich schon über 10 Kilometer zurück. Die Einsatzkräfte arbeiten daran, wenigstens eine Spur an der Unfallstelle freizuräumen. So könnten die Autofahrer vorwärts an der Unfallstelle vorbeifahren und müssten nicht auf der Fahrbahn wenden. Allen Fahrern wird empfohlen, das betroffene Gebiet weiträumig zu umfahren.
 

Aktuelle Meldungen