Böblingen: Aufmerksamer Taxifahrer vereitelt Enkeltrick

Böblingen: Aufmerksamer Taxifahrer vereitelt Enkeltrick

Der Enkeltrick: Betrüger geben sich als Enkel von Senioren aus und knöpfen ihnen ihr Geld ab - eine besonders bösartige Masche. Die Betrüger bringen die Senioren um ihre Ersparnisse und nutzen schamlos deren Gutmütigkeit und Gutgläubigkeit aus. Gestern gab es in der Region gleich zwei solcher Fälle.

Taxifahrer rettet Seniorin vor Betrug

In Gäufelden im Kreis Böblingen wurde eine Seniorin von ihrem vermeintlichen Enkel angerufen, der ihr erzählte, dass er nach einem Unfall dringend Geld brauche. Die Seniorin wollte ihrem vermeintlichen Enkel natürlich helfen. Da sie aber kein Bargeld im Haus hatte, bestellte der falsche Enkel ihr ein Taxi zu einem Geldautomaten. 

Glück im Unglück

Im Taxi fing die Seniorin dann ein Gespräch mit dem Fahrer an. Als sie ihm vom Anruf ihres Enkels erzählte, wurde der 26-jährige Taxifahrer misstrauisch und informierte die Polizei über seinen Verdacht - zum großen Glück der Seniorin. Dank seines Einschreitens konnte der Fahrer verhindern, dass die Senioren zu einem Opfer von Enkel-Trick-Betrügern wurde. 

Seniorenpärchen um 30.000 Euro gebracht

So viel Glück wie die Frau aus Gäufelden hatte ein Ehepaar aus Tamm bei Ludwigsburg leider nicht. 

Gegen Mittag erhielt das Seniorenpaar einen Anruf. Die Frau am Telefon gab sich als deren Nichte aus. Die Anruferin sagte, sie wäre gerade beim Notar und bräuchte 30.000 Euro für einen Wohnungskauf. Die Seniorin war sich sicher, dass es sich wirklich um ihre Nichte handelte und fuhr gemeinsam mit ihrem Ehemann zur Bank, um das Geld abzuheben. 

Nach einem weiteren Anruf der vermeintlichen Nichte übergab das Ehepaar den Betrag einer angeblichen Mitarbeiterin des Notarbüros. 
Wieder zu Hause angekommen, rief die Seniorin ihre real existierende Nichte an. Diese musste der Seniorin dann erklären, dass es sich bei dem Anruf um eine Betrügerin handelte.

Nun fahndet die Polizei Ludwigsburg nach der Abholerin des Geldes.
 

Erstellt am 10.09.2020

Aktuelle Meldungen