Stuttgarter Hauptbahnhof wegen Rauchentwicklung evakuiert - alle Infos

Rauchentwicklung im Hauptbahnhof

Wegen einer Rauchwolke musste der Stuttgarter Hauptbahnhof heute morgen gegen 8.30 Uhr evakuiert werden. Zwischen Gleis 6 und 7 hatte sich dichter Rauch gebildet, die Brandursache war zunächst unklar. Mittlerweile fand die Feuerwehr heraus, dass eine defekte Wasserleitung in einem Versorgungstunnel einen Kabelbrand ausgelöst hatte. 

Feuerwehr mit drei Löschzügen

Durch den Feuerwehreinsatz kommt es noch immer zu erheblichen Behinderungen im Fern- und Regionalverkehr. Seit kurz nach 10 Uhr können jedoch zumindest die S-Bahnen wieder in den unterirdischen Tunnel einfahren. Hier kommt es natürlich weiterhin zu Verspätungen. Alle Infos könnt Ihr auch hier nachlesen! 

Bahnhofsgebäude abgesperrt

Seit 15 Uhr sind die Gleise 1-8 wieder befahrbar. Das Gebäude war bis dahin weiträumig abgeriegelt, der Zugang zu den Gleisen gesperrt. Langsam läuft der Fern- und Regionalverkehr der Bahn wieder an. Alle Infos bekommt Ihr auch auf der Seite der Deutschen Bahn. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden!  

Stuttgarter Hauptbahnhof wegen Rauchentwicklung evakuiert - alle Infos
Stuttgarter Hauptbahnhof wegen Rauchentwicklung evakuiert - alle Infos
Stuttgarter Hauptbahnhof wegen Rauchentwicklung evakuiert - alle Infos
Erstellt am 04.02.2020

Aktuelle Meldungen