Bitte teilen! Gesuchte Straftäter könnten sich im Großraum Stuttgart aufhalten

Wer hat diese Männer gesehen?

Alexander Günter und Ruslan-Oleksandr Tsopa wurden in der Klinik für Forensische Psychiatrie in Günzburg unter Maßregelvollzug wegen ihrer Suchterkrankung behandelt. Dort nahmen sie in der Nacht vom 22.09.2019 auf 23.09.2019 eine Geisel und konnten fliehen. Seitdem konnten die beiden noch nicht gefasst werden. 

Die Gesuchten könnten sich in Stuttgart aufhalten

Laut neuen Ermittlungsergebnissen könnten sich die Geflüchteten jetzt im Großraum Stuttgart aufhalten. Das hat die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm bestätigt. 

Bitte die Männer nicht ansprechen!

Falls Ihr die Straftäter seht, bitte sprecht sie auf keinen Fall an und wählt sofort unbemerkt die Notrufnummer 110!

Hinweise, insbesondere zum aktuellen Aufenthaltsort der beiden Männer, werden von der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 entgegengenommen.

Bitte teilen! Gesuchte Straftäter könnten sich im Großraum Stuttgart aufhalten

Alexander Günter

Ist unter anderem wegen räuberischen Diebstahls polizeilich bekannt.

Beschreibung:

  • 28 Jahre
  • deutsch-russischer Staatsbürger
  • normale, sportliche Statur
  • kurze, blonde Haare
  • 164 cm groß
Bitte teilen! Gesuchte Straftäter könnten sich im Großraum Stuttgart aufhalten

Ruslan-Oleksandr Tsopa

Ist unter anderem wegen schweren Bandendiebstahls polizeilich bekannt.

Beschreibung:

  • 23 Jahre 
  • ukrainischer Staatsangehöriger
  • dunkle kurze Haare
  • Bart
  • 175cm groß
Erstellt am 09.10.2019

Aktuelle Meldungen