Großrazzia in der Region Stuttgart - drei Onlinebetrüger festgenommen

Großrazzia in der Region Stuttgart - drei Onlinebetrüger festgenommen

Am Mittwochmorgen hat die Polizei eine große Razzia in Stuttgart und Umgebung durchgeführt. Bei der Durchsuchungsaktion mit 130 Beamten wurden sieben Wohnungen in Stuttgart, Göppingen, Fellbach, Burgstetten, Erbach und Altbach durchsucht. Dabei konnten die Einsatzkräfte drei Onlinebetrüger festnehmen.

Bahnkarten und weitere Waren gekauft

Die drei Männer aus Kamerun waren im Alter von 26, 27 und 33 Jahren. Ihnen wird vorgeworfen, sich seit Frühjahr 2018 illegal Kreditkartendaten beschafft zu haben und damit rund 5.000 Bahnkarten und weitere Waren im Internet gekauft zu haben. Insgesamt ist ein Schaden von mehr als 500.000 Euro entstanden. Die Fahrkarten sollen sie im Anschluss gewinnbringend weiterverkauft haben. Auch Teile der Onlinebestellungen wurden weiterverkauft. Es wurden bei den Durchsuchungen Mobiltelefone, Computer, Notebooks und bestellte Ware beschlagnahmt. Schon am Mittwoch werden die drei Verdächtigen dem Haftrichter vorgeführt.

Erstellt am 05.06.2019

Aktuelle Meldungen