Querdenken 711 - Coronakritische Demonstration auf dem Canstatter Wasen

Querdenken 711 - Coronakritische Demonstration auf dem Canstatter Wasen

Symbolbild Stuttgart 

"Querdenken" fordert eine Aufhebung der beschlossenen Schutz- Maßnahmen.

Am Samstag (17.10.2020) versammelt sich die coronakritische Initiative "Querdenken 711" ab 12:00 Uhr auf dem Cannstatter Wasen. Die Initiative aus Stuttgart hat mittlerweile auch diverse Ableger in anderen Städten und organisiert Demonstrationen gegen die politischen Maßnahmen in der Corona-Pandemie. So heißt es beispielsweise, dass Maßnahmen wie das Tragen einer Maske und Kontaktbeschränkungen massiv in das Grundrecht eingreifen.

Die Veranstaltung beginnt um 12:00 Uhr auf dem Cannstatter Wasen. Von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr sind Kundgebungen und Musik geplant und gegen 15:30 Uhr soll eine Demonstration durch die Stadt folgen.

"Querdenken 711" rief der IT-Unternehmer Michael Ballweg im April 2020 ins Leben und organisiert seitdem Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Auch in vielen anderen Städten wie Konstanz, Berlin, Köln, Dresden, Hamburg oder Nürnberg fand die Initiative Anhänger.

Erstellt am 17.10.2020

Aktuelle Meldungen