Lufthansa Streik auch in Stuttgart - diese Flüge sind betroffen

Flugbegleiter Streik

Ab heute streiken deutschlandweit die Flugbegleiter der Lufthansa. Insgesamt sollen rund 1300 Flüge betroffen sein. Bis zu 180.000 Fluggäste sollen nicht an ihr Ziel kommen.

Warum wird gestreikt?

Die Ufo (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) hat zu einem zwei Tage langen Streik bei der Lufthansa aufgerufen. Heute um Mitternacht hat er begonnen und soll 48 Stunden andauern. Alle Flüge, die aus Deutschland abgehen sind betroffen. Die Ufo fordert für insgesamt 21.000 Flugbegleiter bessere Zulagen und höhere Spesen. Außerdem soll es für Saisonkräfte einfacher werden, einen regulären Arbeitsvertrag zu bekommen.
Die Lufthansa hatte die Frage aufgeworfen, ob die Ufo überhaupt die Vertretungsbefugnis für das Kabinenpersonal hat. Das Ganze ging vor Gericht - wurde aber zugunsten der Ufo entschieden.

Jetzt zeichnet sich eine Entspannung in dem Konflikt ab. Die Lufthansa stimmte einem Vorschlag der Gewerkschaft Ufo zu, wonach ein Schlichter eingesetzt werden soll. Wann das Verfahren beginnen könnte, ist noch unklar. Bisher hatte der Konzern die Gewerkschaft nicht als Verhandlungspartner akzeptiert.

Stuttgart auch betroffen?

Am Stuttgarter Flughafen fallen alle Flüge aus, die von und nach Frankfurt fliegen. Insgesamt sollen das 10 Flüge sein. Ob Dein Flug auch betroffen ist oder nicht, kannst Du anhand Deiner Flugnummer hier checken:

  Ist Dein Flug betroffen?
Lufthansa Streik auch in Stuttgart - diese Flüge sind betroffen
Erstellt am 06.11.2019

Aktuelle Meldungen