A8 bei Möhringen: LKW Fahrer mit 4 Promille unterwegs

A8 bei Möhringen: LKW Fahrer mit 4 Promille unterwegs

So etwas erlebt selbst die Polizei nicht alle Tage: am Freitagmorgen haben Beamte die Fahrt eines 48-jährigen Sattelzuglenkers auf der A8 bei Möhringen gestoppt. Der Grund: der Mann hatte über 4 Promille! 

Fahrer hatte über 4 Promille

Der LKW war der Polizei schon bei der Ausfahrt Möhringen aufgefallen, weil er von der Fahrbahn abgekommen war und eine Warnbake touchiert hatte. Die Beamten fahndeten deshalb schon nach ihm - und wurden im Stau auf der A8 Richtung Karlsruhe fündig. Dort befuhr der Lastwagen die mittlere Spur und rollte mehrmals auf einen hinter ihm fahrenden Reisebus. Als die Beamten ihn an der Unfallstelle antrafen, konnte der Mann kaum laufen und ihre Anweisungen nicht befolgen. Ein Alkohltest bestätigte den Verdacht: der Fahrer war stark betrunken. Der Alkoholgehalt im Blut betrug über 4 Promille! Noch an Ort und Stelle musste der Fahrer seinen Führerschein abgeben. Sein LKW wurde abgeschleppt. 

Erstellt am 10.05.2019

Aktuelle Meldungen