Coronakrise: ab sofort kostenloses Parken in Waiblingen!

Coronakrise: ab sofort kostenloses Parken in Waiblingen!

Die Coronakrise betrifft jetzt fast alle Bereiche unseres Alltags. Das hat negative Konsequenzen - aber auch manche positive! Normalerweise ist das Parken in Innenstädten ziemlich teuer. Auch wegen des Klimawandels sollen wir deshalb auf Bus und Bahn umsteigen. Diese Argumente hat das Waiblinger Rathaus Anfang der Woche jedoch vorübergehend außer Kraft gesetzt: ab sofort dürfen wir die städtischen Parkplätze und Tiefgaragen in Waiblingen kostenlos nutzen! Bis zum 19. April entfallen also die Parkgebühren - das hat das Waiblinger Rathaus am Montag mitgeteilt. 

Keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen

Warum das Ganze? Aktuell empfiehlt die Gesundheitsbehörde im Zuge der Corona-Pandemie, die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs einzuschränken und auf das Auto umzusteigen, heißt es in der Mitteilung. Deshalb ist auch das Parken am Straßenrand nun kostenlos - Hier braucht Ihr allerdings eine Parkscheibe. Falls Ihr trotzdem auf das Auto verzichten wollt: das sonnige Wetter lädt auch zum Fahrradfahren ein. 

Erstellt am 24.03.2020

Aktuelle Meldungen