Die Polizei warnt: Geldautomaten in Stuttgart manipuliert!

Achtung Betrüger! 

Seit Freitag (01.11) wurden der Polizei mehrere manipulierte Geldautomaten gemeldet. Bei einigen sei der Sichtschutz enternt und vermutlich sogar der Kartenschacht manipuliert worden. Jetzt warnt die Polizei vor Betrügern, die es auf Geld aus Automaten abgesehen haben.

Am Samstag wurde ein Bankautomat in Stuttgart in der Epplestraße so manipulert, dass er die Karte nach erfolgter Geldausgabe einfach einbehalten hat. Später wurden von dem betroffenen Konto mehrere tausende Euro abgehoben.  
An einem weiteren Automaten wurde eine Frau so abgelenkt, dass Betrüger ihre PIN ausspähen konnten und dann auch noch ihre Karte klauten. 

Zeugen oder auch andere Geschädigte sollen sich jetzt unbedingt bei der Kriminalpolizei melden! 

Telefonnummer:  

+497189905778

So verhältst Du Dich richtig: 

  • Achte auf genügend Sicherheitsabstand zu anderen Kunden und schau, dass niemand Deine PIN sehen kann
  • Immer das Tastenfeld mit der Hand/Geldbörse/Papier abdecken!
  • Wenn Dir ein Geldautomat komisch vorkommt, dann erst gar nicht benutzen (Angebrachte Leisten oder Verblendungen, lockere Teile, Spuren von Kleber rund um den Kartenschlitz)
  • Bei einem Verdacht immer gleich die Polizei und die Bankmitarbeiter informieren!
  • Regelmäßig den Kontoauszug kontrollieren
  • Lass Deine Karte sofort sperren! Das geht entweder über Deine Bank oder über den bundesweiten Sperrnotruf (116 116)
Erstellt am 05.11.2019

Aktuelle Meldungen